Baufinanzierung: Mit Vermögenswirksamen Leistungen das Haus abbezahlen

Für das eigene Häuschen legen sich die meisten Baufinanzierer krumm und sparen jeden Cent. Zur Schuldentilgung lassen sich aber auch die Vermögenswirksamen Leistungen (VL) vom Chef einsetzen. Damit lässt sich viel Geld sparen. „Eine bessere Anlage für die VL des Arbeitgebers als die Kredittilgung gibt es nicht“, sagt Jörg Sahr, Experte für Baufinanzierung bei der…

Weiterlesen

Baufinanzierung kündigen: Wie man nach dem Hausverkauf aus dem Kredit rauskommt

Was aber wird nach einem Verkauf oder Übertragung auf die Kinder aus der laufenden Baufinanzierung? Kann man sie einfach kündigen? Diese Frage wurde mir schon mehrfach gestellt. Die Antwort: Es gibt verschiedene Möglichkeiten, die bereits bei den Verhandlungen berücksichtigt werden sollten. Kredit-Übernahme statt Kündigung Wenn die finanzierende Bank einverstanden ist, kann das laufende Hypotheken-Darlehen sowie…

Weiterlesen

Baufinanzierung: Die Bereitstellungszinsen sollten Sie im Blick haben

Bei der Suche nach einer günstigen Baufinanzierung sollten Verbraucher in erster Linie auf einen niedrigen Effektivzins achten. Zudem sollten aber die Konditionen bei den sogenannten „Bereitstellungszinsen“ stimmen, die nach wie vor sehr hoch sind. Eine oft unbekannte Option bei Bereitstellungszinsen: Sie als Alternative zum Forward-Darlehen zu nutzen. Nicht alle Gebühren eines Kreditinstitutes sind im Effektivzins…

Weiterlesen

Baufinanzierung: Darauf sollten Sie bei einem Forward-Darlehen achten

Wer aktuell eine Baufinanzierung abschließt, der erwischt daher zweifellos einen guten Zeitpunkt. Wenn aber z.B. erst in zwei oder drei Jahren frisches Geld benötigt wird, weil dann die alte Baufinanzierung ausläuft, könnte es vorbei sein mit dem günstigen Baugeld, denn nach den Zinsen in den USA dürften auch die Zinsen in Europa wieder steigen. Und…

Weiterlesen

Baufinanzierung kündigen: Neue Sparmöglichkeiten bei der “Vorfälligkeitsentschädigung“

Eine Baufinanzierung zu bekommen ist oft schwer – sie wegen eines Hausverkaufes wieder loszuwerden zumindest teuer. Denn Banken fordern dann eine Vorfälligkeitsentschädigung, die gerade in der aktuellen Minizins-Phase hoch ausfällt. Aber wer genau nachrechnet, findet Sparmöglichkeiten. Auch Immobilien-Kreditverträge sind generell so zu halten wie sie geschlossen wurden. Die Bank hat schließlich die Zinsen mit der…

Weiterlesen