Skip to main content

Prepaid-Kreditkarte: Bei Hotels und Autovermieter nutzlos?

Eine Prepaid-Kreditkarte ist leicht zu haben, weil in der Regel weder Einkommen, Konto noch Schufa-Auskunft erfordern. „Allerdings kann es sein, dass etwa Autovermieter oder Hotels die Karte nicht akzeptieren“, sagt Anja Frey von der Postbank, „weil die Händler hier keine Schadensdeckungsgarantie wie bei einer normalen Kreditkarte erhalten.“ Oder anders ausgedrückt: Mit der Prepaid-Kreditkarte hat man im Urlaub möglicherweise die A….Karte gezogen.

Wie Prepaid-Handys müssen Prepaid-Kreditkarten erst mit Guthaben aufgeladen werden, bevor sie einsetzbar sind. Einsetzen lässt sich das Plastikgeld dann wie eine klassische Kreditkarte: als Zahlungsmittel im In- und Ausland an der Ladenkasse, im Internet oder zum Geldabheben am Automaten. Ist das Guthaben aufgebraucht, kann die Prepaid-Kreditkarte zum Beispiel durch Online- und Standardüberweisung oder auch per Telefonbanking wieder aufgeladen werden.
Aber Hotels und Autovermietern genügt das aber eben oftmals nicht. Welche Erfahrungen haben Sie gemacht?

Mit der Prepaid-Kreditkarte kann es weitere Überraschungen geben. Vor Abschluss eines Vertrages sollte man die Konditionen der Anbieter von Prepaid-Kreditkarten sorgfältig vergleichen, rät auch die Postbank. Zum Beispiel werden beim Abheben von Bargeld am Automaten je nach Karte unterschiedliche Gebühren erhoben – teils als Prozentbetrag, teils als Pauschale. Auf Reisen kann das ganz schön ins Geld gehen.


Kommentare

Hans-Udo Hesse 21. Juni 2015 um 09:03

Meine Prepaid VISA-Card der Postbank war gültig bis 05/15. Ende April schickte mir Managerin Frau Anja F. eine neue. Jedoch hatte sie meinen Namen falsch geschrieben !
Ich zerschnitt die Karte und schickte sie an Frau F. zurück mit dem Hinweis, daß sie sich wohl vertippt hat.
Als nach einem Monat ! noch keine Reaktion erfolgte, schickte ich ihr eine E-Mail. Ein paar Tage später erhielt ich eine „neue“ VISA-Card. „Neu“ war allerdings nicht ganz korrekt. Sie war nur gültig bis 05/15. Und es war schon Juni im Jahr 2015.
Ich zerschnitt auch diese Karte und schickte sie wieder an Frau F. zurück.
Gleichzeitig schrieb ich auch einen Brief an die Personalabteilung.
Schließlich erhielt ich eine neue VISA-Card mit richtig geschriebenem Namen und einer Gültigkeit von vier Jahren – allerdings mit einer neuen Kontonummer !
In der Zwischenzeit wurde, wie selbstverständlich, das Jahresentgelt abgebucht, obwohl ich einige Zeit keine gültige VISA-Card besaß.
Weder von der Personalabteilung noch von Frau Anja F. erhielt ich bis heute eine Entschuldigung.
So ein Benehmen einer Managerin der Postbank finde ich bedauerlich.
Armes Deutschland !

Antworten

Stephan Wembacher 4. August 2014 um 09:09

Ich nutz die VIABUY Prepaid MasterCard. Erstens kann ich die ohne Limit aufladen (IDV3) und zweitens hat die Karte eine Hochprägung. Vielleicht liegt es auch am hochwertigen Design (ich habe die schwarze Karte) aber ich habe noch nie Probleme bei Bezahlen mit der Karte gehabt. Auch nicht bei Autovermietungen oder in Hotels im Ausland. Insgesamt sogar weniger Ärger als mit meiner MasterCad von meiner Bank, die immer wieder mal blockiert war. Jetzt rechne ich meine Spesen über die VIABUY ab, und bin wirklich froh über die Karte.

Antworten

Michael 15. Dezember 2015 um 13:51

Die Aussage kann Ich nur bestätigen! Hotel = Keine Probleme, Autovermietung (Alamo) = Keine Probleme, Tankstelle = Keine Probleme. Erahrungen hab Ich damit gemacht, das man öfters gefragt wird ob es eine Kredit oder Depit-Karte ist. Wenn man Depit sagt, muss man den PIN eingeben und die Zahlung geht schief…! Mit als Kreditkarte und durchziehen mit unterschreiben klappt es Überall Problemlos! Auch wenn andere Leute schreiben das man Beträge nicht blocken kann auf der Karte, kann Ich das nur dementieren! Funktioniert reibungslos!


Schreibe einen Kommentar zu Stephan Wembacher Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


Beliebte Suchen mit Google


hotel buchen mit debit kreditkarte (1)postbank prepaid visa probleme online (1)prepaid kreditkarte hotel buchen (1)
Bewertungen & Erfahrungen: Finanzexperte Andreas Kunze » Finanzwissen » Prepaid-Kreditkarte: Bei Hotels und Autovermieter nutzlos?