Kein Energieausweis: Ab 1. Mai Bußgeld-Gefahr

Ab dem 1. Mai 2015 gilt laut EnEV 2014 bereits als Ordnungswidrigkeit, eine Immobilienanzeige ohne die geforderten Energiekennwerte zu schalten. Sowohl Privatinserenten als auch Makler können mit einem Bußgeld in Höhe von bis zu 15.000 Euro belegt werden, berichtet Immowelt. Bereits jetzt können Immobilienmakler wegen eines fehlenden Energieausweises abgemahnt werden. 47 Prozent der Immobilienverkäufer beauftragen…

Weiterlesen

Änderungen 2015: Immobilien-Anzeigen ohne Energie-Angaben werden bestraft

Ab 1. Mai 2015 müssen in einer Anzeige für Immobilien sämtliche nicht sämtliche Pflichtangaben zur Energieeffizienz gemacht werden, sonst droht ein Bußgeld, berichtet die Verbraucherzentrale NRW. Nennen müssen Verkäufer und Vermieter der Immobilie demnach nennen: das Baujahr des Hauses den Energieträger der Heizung den Endenergiekennwert aus dem Energieausweis die Art des Ausweises. Wer einen Energieausweis…

Weiterlesen

Energieausweis noch gültig? Wer jetzt einen neuen Ausweis beantragen muss

Seit 2009 sind alle Hauseigentümer, die ihr Objekt verkaufen, vermieten, verpachten oder sanieren wollen, zum Besitz eines Energieausweises verpflichtet (für Neubauten gilt das schon seit 2002). Da der Ausweis nach zehn Jahren abläuft, müssen nun alle Eigentümer, die ihren Energieausweis 2009 beantragt haben, eine Verlängerung beantragen. Ohne Energieausweis drohen hohe Strafen Der Energieausweis gibt Aufschluss…

Weiterlesen

1. Mai: Energieeinsparverordnung 2014 tritt in Kraft

Ab 1. Mai gilt die neue Energieeinsparverordnung (EnEV) 2014. Sie bringt u.a. neue Regelungen zum Energieausweis sowie zur Austauschpflicht bei alten Heizungen mit sich, wie die LBS Bayern mitteilt. Lesen Sie hier die wichtigsten Änderungen für Hausbesitzer und Immobilienkäufer durch die neue EnEV.

Weiterlesen

Energieausweis-Pflicht: Die neuen Regeln 2013

Schon seit 2008 ist der Energieausweis Pflicht, wenn Immobilien verkauft oder vermietet werden. Im Alltag hat der Energieausweis aber keine große Bedeutung. Das wird sich wohl künftig auf Grund neuer Regeln ändern. Hausbesitzern drohen erhebliche Bußgelder, wenn sie nicht daran halten.

Weiterlesen