GEZ kostenlos anrufen – das ist die Festnetznummer

Die GEZ, die Gebühreneinzugszentrale, wurde umbenannt in Beitragsservice. Für viele Menschen ist es aber immer noch die GEZ – denn was ist das für ein Service, der einem die Beiträge wegnimmt. Aber das nur am Rande. Das Thema hier ist die Telefonnummer der GEZ, und zwar wie man da kostenlos anrufen kann. Das geht wirklich!

Früher sollte der GEZ-Gebühren blechende Teilnehmer für das Service-Telefon noch Telefongebühren für eine 01805-Nummer blechen. Noch heute versucht, die GEZ Telefonanrufe kostenpflichtig zu machen, denn unter Kontakt steht im Internet (https://www.rundfunkbeitrag.de/kontakt/index_ger.html, Stand Januar 2023):

Dabei hat der Europäische Gerichtshof 2017 entschieden, dass Kunden-Hotlines nicht teurer sein dürfen als Festnetztelefonate (e C-568/15), bei einer Festnetz-Flat müssten sie also kostenlos sein. Die Verbraucher würden nämlich davon abgehalten werden, die Service-Rufnummer zu nutzen, um Informationen zu einem Vertrag zu erhalten oder ihre Rechte, geltend zu machen. All das gilt m.E. selbstverständlich auch für Rundfunkbeitrag / GEZ, denn auch da hat der Kunde Rechte, die er geltend machen kann, etwa die Befreiung von Rundfunkgebühren.

20 Cent für einen Anruf bei der GEZ? Spart Euch das!

Man muss aber beim Beitragsservice nur weiterlesen auf der gleichen Internetseite im Impressum auf eine kostenlose Nummer sowie eine vollständige Anschrift zu stoßen (http://www.rundfunkbeitrag.de/impressum/index_ger.html):

ARD ZDF Deutschlandradio Beitragsservice
Freimersdorfer Weg 6
50829 Köln

Telefon: 0221 5061-0 (Zentrale)
E-Mail: impressum@rundfunkbeitrag.de

Wer eine Festnetzflat hat (das dürften schon die meisten sein), kann damit die GEZ kostenlos anrufen.  Ein Fax wird nicht mehr genannt. Aber ich bin auf der Suche, wie man auch ein Fax kostenlos an die GEZ schicken kann. Wer die Nummer schon kennt, möge sich bei mir melden. Nachtrag: In den Kommentaren (s. unten) hat jemand die Nummer für kostenlose Faxe an die GEZ genannt, also eine Festnetznummer. Ob sie stimmt, habe ich aber nicht verifiziert.

Mein Finanztip: Wer mal in keine Festnetz-Nummer zu einem Unternehmen findet, sucht einfach im Internet nach dem Unternehmen plus Presse oder Pressemitteilung. Dort sind immer die normalen Rufnummern angegeben. Eventuell muss man die Durchwahl weglassen und stattdessen eine 0 für die Zentrale dranhängen.

Hat Rundfunkbeitrag eine E Mail Adresse?

Es wird auf der Website für „Kunden“, soweit ich sehen kannn nur die Mail impressum@rundfunkbeitrag.de genannt. Sind sind von der Presse? Dann können Sie Nachrichten auf an diese Mail schicken: presse@rundfunkbeitrag.de

Hat die GEZ auch ein Fax?

Immer wieder werde ich gefragt, ob denn die GEZ auch per Fax erreichbar sei und ob mir eine Faxnummer bekannt ist. Gefragt wird natürlich nach einer kostenlosen Nummer fürs Fax, denn die andere ist ja bekannt. Ich kannte als Festnetz-Faxnummer nur (0221) 5061-4403 und weiß nicht, wo das Fax dort landet. Das ist aber genau genommen auch egal, denn wenn ein Fax in einem Unternehmen angekommen ist, ist es angekommen – auch wenn das Faxgerät beim Hausmeister stehen sollte. Teilen Sie mir Ihre Erfahrungen mit dem Fax-Anschluss der GEZ mit. Nachtrag: Auch 0221- 50 61 25 07 soll ein funktionierender Fax-Anschluss sein.

Geizen bei der GEZ: Hier einige Ratgeber:

Rundfunkbeitrag (GEZ) in den Medien:

132 Kommentare

  1. Veröffentlich von Anonymous am 10. Januar 2023 um 12:09

    Die Servicenummer kostet mittlerweile generell 20 Cent pro Anruf, nicht nur vom Festnetz. Da stellt sich die Frage, ob man deswegen so einen Aufriss machen sollte.

  2. Veröffentlich von Stephan am 19. Dezember 2022 um 12:30

    Hallo, es geht auch ohne Fax/Nr., also über online Computer/Mobilfunk.
    Vorraussetzung bei Comp.: Multifunktionsgerät fürs Einscannen z.B. der Befreiung,…
    oder aufgenommenes Foto der z.B. offiziellen Befreiung z.B. mit Mobil-Smartphone oder direkt über dieses.
    Folgender Link bzw. die Vorgehensweise:
    http://www.rundfunkbeitrag.de – Startseite – Kontaktformular – eine Frage zu meinem Beitragskonto stellen – Pflichtfelder/Beitragsnummer etc. ausfüllen + zu sendende Datei anhängen z.B. .pdf des eingescannten oder .jpg der Bilddatei (siehe oben), zufallgenerierte Zahl eingeben und Anfrage absenden.

    Diese Info habe ich telefonisch von einem Mitarbeiter des Beitragsservice erhalten, erreicht unter der Ruf-Nr. 0221-5061-0 (Zentrale) und dann als Menüpunkt die 4.

    Gruß

  3. Veröffentlich von Herbert Wassmuth am 12. Dezember 2022 um 10:07

    Diese sogenannte Behörde ist im Jahr 2022 noch nicht mal per email erreichbar. Das nenne ich schlicht „Schindluder“ mit gestzlich festgelegter Gebührenabzocke. Unglaublich!

  4. Veröffentlich von F,Mghrs am 20. Oktober 2022 um 18:50

    GEZ Gründe Rothschild

  5. Veröffentlich von Göktas Özcan am 20. Oktober 2022 um 18:46

    ich kucke keine Deutsche Fernsehe, wieso zahle ich Fernsehe gebühr, das bedeutet GEZ nimmt von die Leute Tribut,

  6. Veröffentlich von Clan Erster am 1. August 2022 um 08:57

    Hallo.

    Jeder der das mal Angemeldet hat hat auch ein Schrieben von den Bearbeiter/in bekommen und dasteht auch eine Telefon und Fax Nr drauf nur wer alle 10 Jahre mal da ranruft soll sch nicht wunderen wenn es ein andere mal sein sollte ist mir Passiert .

  7. Veröffentlich von G. Blaschke am 9. Mai 2022 um 17:42

    Danke für die vielen Hinweise.
    Heute (09.05.2022) war ich wieder einmal auf der Suche nach einer (bei eigener Telefon Flat) gültigen kostenfreien GEZ-Fax-Nr.
    Am 14.03.2022 funktionierte die 0221 5601 4403 noch.
    Heute (09.05.2022) erhält man die Ansage: Diese Telefonnummer ist nicht vergeben.
    Das selbe gilt für die Endnummern 5501, 2507 und 3030
    Folgende kostenlose Faxnummer funktioniert:
    0221 5061 829100

  8. Veröffentlich von Maik am 15. April 2022 um 08:58

    Am 14.04.2022 die Nummer der Zentrale angerufen. Zu Beginn einige Ansagen bzgl Themenauswahl, Datenschutz und Wartezeit. Habe insgesamt vielleicht gut 5 min gewartet und dann einen netten Mitarbeiter am Telefon gehabt. Mein Problem wurde dann recht zügig geklärt.

    Da ich während des Tel keinen Kostenhinweis bekommen habe, gehe ich davon aus, dass der Anruf mit meiner Flat gratis war.

    Danke an den Ersteller dieses Beitrags für die Nummer. Hat mir vermutlich viel Ärger, Wartezeit und mehrere Anrufe erspart.

    Und liebe Leute die sich hier so viel aufregen:

    1. Wie es in den Wald schallt…. Immer daran denken 😉

    2. Auch wenn man kein Freund der Rundfunkabgabe ist (ich ja auch nicht), so muss man sie letztendlich solange akzeptieren, wie es die Gesetzeslage vorgibt. So ärgerlich wie es ist. Aber nehmt es hin….. das erspart euch viel Gram. Und sie holen sich ihr Geld, glaubt mal….. der Ärger im Nachgang ist das alles nicht wert. 😉

    Lg

    • Veröffentlich von Sandke am 23. Juni 2022 um 11:25

      Ich habe heute 6 x angerufen, 2 x Mitarbeiter drangehabt, plötzlich Gespräch beendet. Bandansage, kann man nichts machen, fällt auch zusammen, das ist Service den man loben muss. Ich werde mich beschweren und das dann öffentlich machen.



  9. Veröffentlich von M.Hamm am 12. Januar 2022 um 15:17

    Last mich jetzt in Ruhe! Ihr bekommt von mir kein Zent! Ich brauch keine „Leistungen“ von ihr mehr!

  10. Veröffentlich von Anonymous am 12. Oktober 2021 um 12:03

    Nach einem Anruf bei der im Impressum angegebenen Rufnummer erklärte man mir, dass auch diese als Fax Nummer genutzt werden kann! Der „Anruf“ wird dann an das FAX weitergeleitet und soll kostenlos sein.

    https://www.rundfunkbeitrag.de/impressum/index_ger.html

    Tel. / Fax: 0221 50610

  11. Veröffentlich von Gesocksbremse am 1. Juli 2020 um 11:52

    Ich bedanke mich beim Verfasser, der es ermöglicht hat, die kostenfreie Festnetz und Faxnummer der GEZ – Abzocker einzusehen. Habe soeben dort angerufen und um Klärung gebeten. Die Klärung verlief zufrieden stellend, problemlos. Dazu ein kritischer Bericht über die Sachlage: Am 17.06. hatte ich meine Lebenspartnerin beim Einwohnermeldeamt angemeldet und bereits nach 13 Tagen war die Aufforderung zur Zahlung der GEZ Gebühr da, dazu ein Antwortbogen mit Aktenzeichen usw. Fazit dazu: Das ganze bürokratische System ist krank aufs Abzocken fixiert, denn bei der Meldebehörde ist es nicht möglich den Hinweis auf einen gemeinsamen Haushalt zur Info anzugeben. Somit wird die GEZ Bürokratie in Gang gesetzt, die völlig unnötig und teuer ist und uns Zwangsbeitragszahler unnötig in Rage bringt. Insgesamt ist nach meiner Meinung die GEZ Zwangsabgabe nicht passend zu diesem sogenannten Rechtsstaat inkl. Grundgesetz. Es ist konterproduktiv, dass die Damen und Herren des öffentlichen Rundfunks völlig parasitär, gesetzlich überversorgt werden und wir Bürger diesen selbstherrlichen Machenschaften diesem assoziierten Staats Propagandawerk rechtlich, unterdrückt völlig hilflos auf Gedeih und Verderben ausgeliefert sind.

  12. Veröffentlich von Ressem am 29. Mai 2020 um 09:43

    GEZ 01806 999 555 10

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    Sie wollen schon wieder die Gebühren erhöhen?
    Leute, werdet Euch X klar, ich brauche keine zig Fernsehprogramme.
    Ich brauche auch kein 24 Stunden Programm.
    Ihr mach die Leute krank.
    Als Rentner bin ich sicher ihr Klassiker.
    Ich wünsche mir lieber ein Programm wie vor 30 Jahren.
    Heute gibt es doch nur noch Wiederholungen, Kochsendungen + Talkshow,
    Schlägereien, Schießereien + quietschende Reifen im Sand.
    Warum müssen bei Ihnen immer die Reifen beim Anfahren + anhalten quietschen. Ist mir mit meinen 68 noch nie passiert.
    Ihren Tatort, schaue ich mir schon seit 30 Jahren nicht an, weil Ihnen die Fantasie fehlt, immer das gleiche.
    Meines Erachtens zocken Sie vom Proleten schon viel zu viel Geld ab.
    Ich bin gegen Ihre Gebührenerhöhung.
    MfG H. Ressem

    Ich kämpfe gegenwertig + versuche es wenigstens auch bei Ihnen das Klima zu retten + auch Medien lassen mich nicht die Wahrheit sagen?
    Ich mache alleine nur Politiker fürs Klima verantwortlich + nicht Kohle, Diesel + pupsende Kühe – Muttis lüge des Jahrhunderts!
    Global sind nur Politiker sind für das Chicagoer Abkommen verantwortlich.
    Das Abkommen mit seinen Subventionen sind dafür verantwortlich, das Fliegen ist nun Mal 40 X teurer wie Bus und Bahn und wird 40 X billiger wie Bus und Bahn, wegen Politiker angeboten!
    In meiner Pilotenausbildung habe ich 1990 gelernt – dass der Kerosindreck von über 200 000 Jets täglich in der Tropopause nicht runterfällt, sondern über die Corioliskraft nur auf die Pole eingetragen wird und die Sonne das Klima aufheizt. Seit 3 Jahren meiner Rente versuche ich meine Logik öffentlich zu machen + Ihr lasst mir keine Chance?
    Nur das Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) hat mir in allen Punkten Recht gegeben.
    Aber auch die haben gegen die Fluglobby, keine Chance.
    Wenn mir wenigsten die Medien helfen würde?
    In dem Sinne, wünsche ich keine Gebührenerhöhung.
    MfG H. Ressem

    • Veröffentlich von Anonymous am 10. Januar 2023 um 12:04

      Wenn die Sonne für die Erderwärmung verantwortlich ist, warum schreitet diese auch in Zeiten relativ geringerer Sonnenaktivität weiter voran? Seit 1990 hat sich die Klimatologie weiterentwickelt. Aber für dieses Thema und Ihre Verschwörungstheorien ist das hier das falsche Forum.



  13. Veröffentlich von Jana am 13. Januar 2020 um 23:24

    Guten Abend,

    ich habe soeben erfolgreich ein Fax unter der Nummer 0221 50 61 25 07 versendet. Die andere hier genannte Faxnummer funktionierte zumindest bei mir leider nicht.

    Schöne Grüße und Danke.

  14. Veröffentlich von Peter C. am 25. November 2019 um 15:54

    Hallo,

    ich habe auf http://www.0180.info auch folgende Fax-Nummer ein Fax an den Beitragsservice geschickt (vor etwas mehr als zwei Monate):
    0221 5061829100

    Ich habe bisher noch keine Rückmeldung (auf mein Fax) erhalten, jedoch hat ein Anruf bei den oben angegebenen Nummer die Bestätigung erbracht, dass das Fax eingegangen sei und ich mich doch gedulden solle bis dieses bearbeitet wird.

  15. Veröffentlich von Anonymous am 12. August 2019 um 11:51

    Guten Tag,

    ich habe soeben bei der oben genannten Festnetznummer angerufen und habe sicherhaltshalber nochmal gefragt, ob die Festnetznummer kostenlos ist. ACHTUNG,ACHTUNG!!!
    Die Dame sagte mir, nein, es werden pro Minute trotz festnetznummer 60ct fällig.

    Das ist frech und kann nicht sein.

    • Veröffentlich von Anonymous am 14. Mai 2020 um 08:27

      Das ist Schwachsinn…



    • Veröffentlich von waldemar cichon am 9. Juni 2020 um 16:20

      Nun, die kostenpflichtige Nummer wird doch auf ein normales Telefon weitergeleitet. Die Dame am Telefon kann es einerseits nicht erkennen und anderseits begreift sie doch diese Zusammenhänge mit großer Wahrscheinlichkeit nicht.



  16. Veröffentlich von Magdalena Wipplinger am 25. Juli 2019 um 10:35

    Versuche seit Stunden unter der Nummer durchzukommen. Einmal klingeln, knacken in der Leitung und dann besetztzeichen. ?

    • Veröffentlich von Anonymous am 29. Juli 2019 um 08:34

      Bei mir genauso, schrecklich.



    • Veröffentlich von Franziska am 4. September 2019 um 17:52

      Ob es nun kostet, weiß ich nicht, aber ich kam direkt durch und wurde zum ersten Mal NICHT aus der Leitung geworfen. Danke dafür!



    • Veröffentlich von Der feine Herr am 11. Dezember 2019 um 21:54

      Ich habe festgestellt, dass das Besetzt-Zeichen nach dem ersten Klingeln immer dann auftritt, wenn man seine eigene Nummer unterdrückt. Ändert man jedoch seine Handy-Einstellungen dahingehend, dass die eigene Nummer gesendet wird, kommt man wieder durch. Ich habe das ganze mehrere Mal ausprobiert, um einen Zufall auszuschließen.



  17. Veröffentlich von Ülbegi am 18. Juni 2019 um 14:58

    Vielen Dank vorab für diese Info, habe heute 18.06.19 / Dienstag 15:50 Uhr die von Ihnen angegebene kostenlose Nummer 0221-506-0 angerufen und kam durch,es wurde eine Lösung für mein Problem mit der GEZ gefunden.
    Dank euch unnötige Abzocke Gebühren gespart.

  18. Veröffentlich von Enes Scholkaldetten am 4. Juni 2019 um 21:53

    Die Nummer geht heute (4.6.19) nicht mehr…
    „Beitragsservice“ ist ein Euphemismus.
    Das sind Versager vor dem Herrn.

    • Veröffentlich von Katharina Mayer am 12. Juni 2019 um 12:55

      Die Nummer fumktioniert nichz mehr. Aber die Nummer der Hotline auch nicht. Sind nicht telefonisch zu erreichen diese …



  19. Veröffentlich von Frank am 24. Mai 2019 um 08:23

    Vielen Dank – positiver Sendebericht für 0221-50614403 / Abmeldung vom Rundfunkbeitrag für meine Mutter, die jetzt in voll stationärer Pflege ist.

  20. Veröffentlich von Pablo am 19. März 2019 um 18:55

    Vielen Dank für Ihre Recherche und Ihre Veröffentlichung!
    Die o.e. Telefonnummer 0221 5061-0 funktioniert. Es gab keine Wartezeit – am anderen Ende hatte der sog. „Service“ meinen Anruf sofort entgegengenommen. (Dienstag, 18:30 Uhr)

  21. Veröffentlich von Anonym am 19. März 2019 um 18:54

    Vielen Dank für Ihre Recherche und Ihre Veröffentlichung!
    Die o.e. Telefonnummer 0221 5061-0 funktioniert. Es gab keine Wartezeit – am anderen Ende hatte der sog. „Service“ meinen Anruf sofort entgegengenommen. (Dienstag, 18:30 Uhr)

  22. Veröffentlich von Dieter am 14. März 2019 um 18:36

    Lieben Dank für diese Seite,
    als gesetzliche Betreuer sind wir ständig mit dem Oroblem konfontriert die Befreungsbescheude der Jobcenter zu übersenden?
    Dabei haben wir für uns festgestellt über Fax geht gar nichts, über 1,00€ letzlich für ein nicht übermitteltes Fax bezahlt. Der Aufwand und die Kosten per Brief sind imens..
    Die Möglichkeiten, die Kontaktseiten zu benutzen tendieren gegen Null, weil zum Teil Dinge bestätigt werde müssen, zu denen man keine abgeben will. Freifelder sind nie vorhanden.
    Aber als Bezeichnung Beitragsservicezu nehme, obwohl diese Einrichtung mit Service nichts, aber auch gar nichts zu tun hat. Reine Geldschneider ohne Geg3nleistun&!

  23. Veröffentlich von Gerhard W. am 13. Februar 2019 um 15:45

    Danke für die Info zur „kostenlosen“ Festnetz-Nummer.
    Hat auf Anhieb geklappt, Wartezeit weniger als 30 sek. (Mittwoch Nachmittag)

  24. Veröffentlich von Schäfer am 22. Januar 2019 um 09:49

    GEZ ich bekomme hartz4 aldo bin ich GEZ befreit warum leitet die GEZ ein Gerichtliches Mahnverfahren ein. Bei euch kann man echt verzweifeln, ich bin befreit und werde niemals das Geld an euch Geier mafia zahlen, wann kapiert ihr das entlich. Ich werde jetzt einen Anwalt mit de sache beantragen so das ich die kosten zu zahlen habt, das fteut mich jetzt schon, ihr Geier.

  25. Veröffentlich von ICa am 8. Januar 2019 um 15:21

    Dank dieser Info habe ich den Beitragsservice schnell und kostenfrei erreicht. Hoffentlich habe ich auch Erfolg und bekomme die riesige Summe, die mir fehlerhaft abgebucht wurde, auch zurück. Vielen Dank.

  26. Veröffentlich von erwin georg, druid am 3. Januar 2019 um 09:28

    ja 0221-5061-82-92-01 bei den Unrechfähigen funzte.
    Hab es auch an 089 – 5900 – 10 50 5 an den
    https://www.br.de/unternehmen/inhalt/intendant/bayerischer-rundfunk-intendant-ulrich-wilhelm-102.html
    gefaxt. Denke das ist auch ein Nazi gemäß der Skalvenschellen §§ 7 (2) BBG und BeamtStG.
    Erkennt man auch an dem gleichgeschalteten Lügenmedium und ihrer Kriegs-Propaganda. ’37 haben die Nazi meinem Onkel die Oberschenckel gebrochen und im Zinn-Sarg heim geschickt. Jetz führen die Überläufer im Besatzungskonstrukt BRD III. ihr Nazi-Reich weiter. Kein Richter (§9 (2) dRiG wurde angeklagt und verurteilt) und die Politiker führen offenbar in einer Farb-Revolution die linksversiffte N SPAD weiter gemäß BWahlG § 15 (1). Oder sieht das jemand anders ?
    erwin georg, druid

  27. Veröffentlich von abGEZockt am 17. Dezember 2018 um 10:06

    Habe ein SEPA-Lastschriftmandat erteilt. Mit der nächsten Rechnung kam dennoch ein „Festsetzungsbescheid“ (Da fühlt man sich wie ein Krimineller – was hat das mit „Kundenservice“ eines Dienstleisters zu tun?….)
    Habe daraufhin die Hotline angerufen. Der Computer hat wieder aufgelegt mit der Begründung, es seien alle Leitungen belegt. (An einem Montag Vormittag, ist klar …)
    Nach einer kurzen Google-Suche diesen schönen Artikel gefunden, die normale o.g. Festnetznummer angerufen und – Oh Wunder! Nach einmaligem Klingeln geht ein Mensch ans Telefon! Ich glaubs nicht, es geht also doch. DIe Hotline ist doch nur dafür da den Kunden abzuwimmeln ….
    Ich kann nicht soviel fressen wie ich kotzen möchte, jedemal wenn ich mit dieser Mafia zu tun habe ….

  28. Veröffentlich von Karl Wess am 13. Dezember 2018 um 18:57

    Danke für den Tipp, habe schon des öfteren angerufen und auch Formulare ausgefüllt ,keine Reaktion ,beim Telefon wird man auf die Internetseite verwiesen, das wars. Man wird nur verarscht und hierbei noch vom Gesetzgeber geschützt.

  29. Veröffentlich von Angel am 7. Dezember 2018 um 17:18

    Danke für die Information.

  30. Veröffentlich von Joachim Albert am 27. November 2018 um 12:38

    Anfrage
    Teilnehmernummer 399 807 130

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    wir wohnen seit geraumer Zeit in einem neuen eigenen Einfamilienhaus. Im Erdgeschossbereich wurde von uns ein abgeschlossenes separates Zimmer mit kleinem Koch – und Schlafbereich (inkl. Toilette) eingerichtet. Weiterhin erfolgte die Ausstattung des Wohnbereichs mit einem Radio und Fernsehgerät.

    Dieser Wohnbereich wird zeitweilig von unseren auf Besuch kommenden Kindern genutzt. Wir gehen davon aus dass dafür keine GEZ – Gebühren anfallen.

    Freundliche Grüße

    Familie Albert

  31. Veröffentlich von Anonymous am 23. November 2018 um 10:29

    Danke für diese tolle Seite jetzt klappt´s auch mit dem Fax

  32. Veröffentlich von Chris Chros am 13. November 2018 um 22:51

    Ja, voll schlimm 20 Cent oder sogar 60 Cent für einen Anruf auszugeben, weniger als für einen Brief, geht ja gar nicht! SPASTEN

    • Veröffentlich von Anonymous am 28. November 2018 um 16:13

      Spasti, es geht um’s Prinzip. Die schröpfen schon genug auch wenn man gar kein Fernsehen schaut.



    • Veröffentlich von Anonymous am 6. Dezember 2018 um 07:21

      Du bist ein Hurensohn



    • Veröffentlich von Ein der Spasten am 31. Januar 2019 um 13:32

      Du hast Recht: „20 Cent oder sogar 60 Cent für einen Anruf auszugeben, weniger als für einen Brief“ ist nicht schlimm, es zeugt aber deutlich, dass nicht die Rechtstreue, und nicht die Beitragszahler sondern das Geld bei ARD ZDF und Deutschlandradio am wichtigsten ist. So viel zu Objektivität.



  33. Veröffentlich von Sam am 9. November 2018 um 14:57

    Ich hätte noch eine Festnetz-Telefon- und Faxnummer im Angebot, die ich über das Hauptzollamt Hamburg erfahren habe. Denn denen teilt der Beitragsservice selbstverständlich reguläre Nummern mit.
    Unter der Telefonnummer 0221/5061-194 habe ich tatsächlich jemanden erreicht.
    Die Fax-Nr.: 0221/5061-829201 werde ich am Montag ausprobieren. Ich gehe aber davon aus, dass die mit Sicherheit funktioniert und dort eingehende Faxe auch schnell geprüft werden. 😉

    • Veröffentlich von Anonymous am 13. November 2018 um 10:25

      Echt klasse das es solch tolle Menschen gibt wie dich und damit man nicht diese 01806-Nr .wählen muss.
      DAAAAAANNNKKKEEEE



    • Veröffentlich von Peter am 20. November 2018 um 18:20

      Guten Tag,
      Danke für diese Recherchen. Mit dieser Faxnummer hat man zumindest Anschluss!



    • Veröffentlich von J. M. am 10. Dezember 2018 um 11:07

      Hallo Sam,
      vielen Dank für die Rufnummer, hat mir sehr geholfen.



    • Veröffentlich von der ich am 31. Dezember 2018 um 13:27

      Vielen Dank – positiver Sendebericht für 0221/5061-829201. Wenn die einem schon Arbeit machen, dann könnte wenigstens die Kommunikation kostenfrei sein – für was bezahlt man den die Zwangsbeiträge 🙂



    • Veröffentlich von Anonymous am 11. Januar 2019 um 20:35

      Danke, das war sehr hilfreich.



    • Veröffentlich von Karin Bartz am 1. Oktober 2019 um 21:19

      Vielen Dank für den Hinweis ich werde es morgen versuchen und ich finde das sehr ausverschämt von der GEZ aber man man hat ja noch nie was Gutes gehört



    • Veröffentlich von Anonymous am 10. Dezember 2019 um 11:57

      Achtung: die o.g. Rufnummer landet mittlerweile beim regulären Servicetelefon und kostet 60ct pro Anruf.



Hinterlassen Sie einen Kommentar