Was Finanzvermittler beim Abschluss verdienen (Tabelle)

Provisionen der Finanzvermittler sind derzeit eines der großen Gesprächsthemen. Für einen Artikel habe ich recherchiert, um welche Beträge es da geht. Ich zeige hier vorab das Beta-Ergebnis (s. Tabelle). Falls der eine oder andere Brancheninsider andere Zahlen kennt, bitte ich um Hinweise. Unter anderem würde mich interessieren, wie Tages- und Festgeldanlagen verprovisioniert werden.

Ein Rechen-Beispiel zur Provision einer Privatrente:
Läuft die private Rentenversicherung mit einer Monatsprämie von 100 Euro über 35 Jahre, beträgt die Gesamtprämie 42.000 Euro. Bei 4 Prozent Provisonssatz bekommt der Vertreter 1680 Euro. Beträgt das Agio bei einem Aktienfonds 5 Prozent, so erhält der Finanzvermittler bei einer Anlage von 10.000 Euro und einem Satz von 90 Prozent rund 430 Euro.

provisionenbeta

 

5 Kommentare

  1. Veröffentlich von Wolfgang am 5. September 2016 um 17:54

    kann man juristisch gegen einen vermittler vorgehen, der zweimal Provision berechnet hat (bei Bank und Kunde)?

  2. Veröffentlich von Thilo am 14. Juli 2009 um 15:35

    Ja, tats

    • Veröffentlich von Andreas Kunze am 14. Juli 2009 um 18:28

      Super, bin gespannt.



  3. Veröffentlich von WS am 10. Juli 2009 um 08:20

    Es ist zwar so, dass 70%o (und u.U. auch mehr) Provision/Courtage im LV-Bereich zwar machbar sind – allerdings nur von den Branchengr

  4. Veröffentlich von Rechtschreibnazi am 10. Juli 2009 um 07:25

    In der Abschlusprovision hat sich ein 'h' zu viel eingeschlichen.

    Sch

Hinterlassen Sie einen Kommentar