Skip to main content

„Check 24 Urlaub“: Das sollten Sie über Tricks beim Frühbucherrabatt wissen

Check 24 macht vor allem im TV viel Werbung für Urlaub mit Frühbucherrabatt. Bis zu 50 Prozent Frühbucherrabatt soll es über das Portal geben. Das kann eine erhebliche Ersparnis sein. Aber wie kommt man notfalls aus dem Vertrag wieder raus?

Wer in den kalten und grauen Tagen des Jahresbeginns seinen Sommer-Urlaub bucht, kann sich doppelt freuen: Einerseits auf künftige Sonne und Erholung – andererseits über einen teils ordentlichen Frühbucher Rabatt der Reiseveranstalter, den es aber nicht nur bei Check 24 gibt, sondern auch bei Buchung direkt beim Reiseveranstalter.

So groß ist die Ersparnis für Frühbucher normalerweise

Etwa 10 bis 15 Prozent sind Reisen im Schnitt günstiger, wenn sich der Kunde bereits im Frühjahr entscheidet. Mitunter sind bis zu 25 Prozent möglich, die 50 Prozent bei Check 24 wären schon außergewöhnlich viel. Die Fristen, um den Rabatt zu bekommen, sind je nach Unternehmen sehr unterschiedlich. Manche Reiseveranstalter bieten Rabatte nur bis Ende Januar, andere bis Ende März oder sogar Ende April. Faustregel: Je früher, desto günstiger.

Die Nachteile liegen auf den Hand: Möglicherweise ergibt sich in den folgenden Monaten einiges, mit dem der Kunde nicht rechnen konnte, etwa eine neue Arbeitsstelle, eine neue Wohnung oder vielleicht ein Krankheitsfall in der Familie. Der verhinderte Urlauber kann dann folgendes tun:

Die 2 Auswege, wenn der Urlaub platzt

1. Bis Reisebeginn hat er jederzeit das Recht, vom Vertrag zurückzutreten (§ 651i BGB).Der Anspruch auf den Reisepreis erlischt damit. Dafür kann der Reiseveranstalter allerdings eine „angemessene Entschädigung“ verlangen, die zumeist in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen festgelegt wird. Selbst mehrere Monate vor Reisebeginn muss der Kunde mit eine Strafe von 20 Prozent des Reisepreises rechnen. Je näher der Reisebeginn rückt, desto teurer wird der Rücktritt (s. Tabelle).

Bild  reisestorno kosten Check 24 Urlaub: Das sollten Sie über Tricks beim Frühbucherrabatt wissen

Mein Finanztip: Es kann sich die Nachfrage lohnen, ob die Reise ausgebucht ist und eine Warteliste besteht. In so einem Fall wäre eine Entschädigung nicht gerechtfertigt, da der Reiseveranstalter den Platz ohne Probleme weiterverkaufen kann.

2. Bis Reisebeginn hat der Kunde außerdem das Recht, einen „Ersatz“ zu benennen. Das kann zum Beispiel ein Nachbar oder ein Arbeitskollege sein, der dann den Vertrag mit allen Rechten und Pflichten übernimmt. Der Gesetzgeber hat dazu klipp und klar geregelt: Der Reiseveranstalter kann nur widersprechen, wenn der Ersatz „den besonderen Reiseerfordernissen nicht genügt oder seiner Teilnahme gesetzliche Vorschriften oder behördliche Anordnungen entgegenstehen“.

Die gerne verkauften Reise-Rücktrittsversicherungen nutzen indes oft nicht das, was sich die Urlauber erhofft haben. Die meisten Gesellschaften erkennen nur folgende Gründe für Rücktritte an: Tod, schwerer Unfall oder „unerwartet schwere Erkrankung“ der versicherten Person oder eines nahen Familienangehörigen. Wenn sich eine vorhandene Krankheit verschlimmert, muss die Versicherung nicht zahlen.

Erst Frühbucherrabatt, dann Preiserhöhung?

Eine böse Überraschung kann sein, wenn der Reiseveranstalter für das Frühbucher-Schnäppchen später mehr Geld haben will. Das kann in Ausnahmefällen zulässig sein, und zwar wegen veränderter Wechselkurse, höherer Beförderungskosten oder höherer Hafen- oder Flughafengebühren. Aber: Dieses Recht muss ausdrücklich im Vertrag verankert sein, außerdem ist die Preiserhöhung nur bis zum 21. Tag vor dem vereinbarten Abreisetermin erlaubt (§ 651a BGB). Wie gesagt: Das gilt generell, nicht nur bei Buchung über Check 24.

Reiserecht: Alle Ratgeber im Überblick

TitelInhalt
Reiserecht: So machen Sie eine erfolgreiche ReklamationReisemängel gibt es in den verschiedensten Formen. Bei Pauschalreisen haben Reisende jedoch gute Chancen, eine Minderung des Reisepreises durchzusetzen. Hier lesen Sie, wie man Ansprüche …
Reiserecht: Vorsicht bei diesen Formulierungen im KatalogEine Reisepreisminderung kann ein Urlauber dann geltend machen, wenn die Reise nicht das hält, was der Reisekatalog oder die Internetseite versprochen hat. Aber Achtung: Wenn …
Reiserecht: Die „Frankfurter Tabelle“ bietet Orientierung bei ReisepreisminderungWenn der Urlaub nicht so gelaufen ist, wie er hätte sein sollen, stellt sich die Frage der angemessenen Reisepreisminderung. Verbindliche Sätze für die Höhe von …
Flugverspätung: Ab drei Stunden haben Urlauber ein Recht auf EntschädigungFlug überbucht, gestrichen oder immens verspätet: In den Ferien ist das leider keine Seltenheit. Bisweilen bleiben Urlauber dann unfreiwillig am Flughafen zurück. Dafür können sie …
Reiserecht: Das nutzen Ihnen die Reiserücktrittsversicherung wirklichReiserecht: Das sollten Sie bei der Reiserücktrittsversicherung beachten Wer im Reisebüro oder via Internetportal eine Reise bucht, der bekommt fast automatisch die Frage zu gestellt: …
Reiserecht: Reise online gebucht – ist ein Widerruf möglich?Immer öfter erfolgt eine Reisebuchung online. Das geht schnell. Aber lässt sich die Reisebuchung stornieren, ist der Widerruf möglich? Das eine von vielen Fragen rund …
Reiserecht: So stornieren Sie eine Reise – und sparen KostenOb Krankheit oder Trennung vom Partner: Es kann einige Gründe geben, warum jemand eine Reise stornieren möchte. Gibt es dafür eine Frist, wie teuer wird …
Reiserecht: Der Sicherungsschein für Pauschalreisen – wofür es ihn gibt, wann er greiftWenn der Urlaub gebucht wird, achten nur wenige auf den so genannten Sicherungsschein für Pauschalreisen. Doch das kleine Stück Papier kann bei der Pleite eines …
Reiserecht: Ihre Ansprüche bei Kofferverlust (Hilfe, Entschädigung)Der Albtraum am Gepäckband: Der Koffer ist weg. Gepäckverlust nach einer Flugreise kann jeden Urlaub ruinieren. Was Sie tun können, um dies zu vermeiden, welche …
Terroranschlag: Kann man dann den Urlaub kostenlos stornieren?Immer wieder gibt es Terroranschläge in bei Deutschen beliebten Urlaubsländern, etwa Tunesien, Ägypten oder Türkei. Hat ein Pauschal-Urlauber nun einen Anspruch darauf, die gebuchte Reise …
Neues Reiserecht seit 2018: Das gilt nun für PauschalreisenAm 1. Juli 2018 ist das neue Reiserecht in Kraft getreten. Es beruht auf der Umsetzung der EU-Pauschalreiserichtlinie. Innerhalb der EU sollen einheitliche Regeln gelten. …
„Check 24 Urlaub“: Das sollten Sie über Tricks beim Frühbucherrabatt wissenCheck 24 macht vor allem im TV viel Werbung für Urlaub mit Frühbucherrabatt. Bis zu 50 Prozent Frühbucherrabatt soll es über das Portal geben. Das …
Reiserücktritt wegen Hochwasser: Versicherung zahlt, wenn…Wer Opfer einer der viele Hochwasser-Katastrophen geworden ist, dem fehlt vermutlich die Lust, demnächst in den geplanten Sommer-Urlaub zu starten. Gut zu wissen: Eine Reiserücktrittsversicherung …
Reiserücktrittversicherung: Nur gute Gründe werden anerkanntBei der Urlaubsbuchung ist die Reiserücktrittsversicherung beliebt. Aber man muss die Gründe kennen, wann die Reiserücktrittversicherung bei einem Rücktritt wirklich hilft. Und: wenn die Reise …

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


Beliebte Suchen mit Google


check 24 frühbucher rabatt (1)check24 erfahrungen urlaub (1)check24 urlaub (1)erfaharungen mit urlaub über check 24 (1)erfahrungsbericht urlaub mit check24 (1)frühbucher preiserhöhung (1)frühbucherrabatt check 24 (1)urlaub check24 (1)urlaub über check24 (1)wie lange frühbucher vorteil bei check24 (1)
Bewertungen & Erfahrungen: Finanzexperte Andreas Kunze » Finanzwissen » „Check 24 Urlaub“: Das sollten Sie über Tricks beim Frühbucherrabatt wissen