Skip to main content

EC-Karten sperren: Denken Sie auch an KUNO

Für die EC-Karten-Sperre gibt es eine einfache Nummer: 116 116. Das ist der sogenannte Sperr-Notruf. Naürlich kann man die gestohlene oder verloren gegangene EC-Karte (genauer: Maestro-Karte) direkt per Anruf bei der Bank sperren lassen, eine Vielzahl von Notrufnummern deutscher Banken und Sparkassen bietet diese Notfallnummern-Übersicht.

Wer aber nun glaubt, ab Sperrung der EC-Karte sei kein Missbrauch mehr möglich, der hat sich ziemlich geschnitten. Mit der gesperrten EC-Karte können Kriminelle noch munter einkaufen gehen, und das Monate, vielleicht sogar noch Jahre lang nach der Sperrung. Der Grund: Gesperrt ist via 116 116 nur der Karteneinsatz mit PIN, weiterhin möglichst ist der Einsatz der EC-Karte im sogenannten Unterschriften-Verfahren im Einzelhandel.

Karte muss auch für Unterschriften-Verfahren gesperrt werden

Kriminelle müssen nur auf dem Beleg halbwegs überzeugend die Unterschrift fälschen, was nicht besonders schwer ist – jedenfalls wird an den Kassen nach meinem Erleben nicht besonders genau geprüft. Dieses Unterschriften-Verfahren funktioniert auch mit bei Banken gesperrten EC-Karten. Der Grund: Seit 2006 schon gibt es keinen Datenaustausch mehr zwischen Banken und Einzelhandel. Offenbar weigern sich die Banken, die Daten zu liefern, weil sich der Einzelhandel weigert, das gebührenpflichtige PIN-Verfahren ausschließlich zu nutzen. Der Leidtragende dieses Gebührenstreites zwischen zwei Branchen: der Verbraucher

Eine Sperre für die EC-Karte für das Unterschriften-Verfahren lässt sich nur erreichen, wenn der Bankkunde bei der Polizei eine Anzeige erstattet und eine so genannte KUNO-Meldung erfolgt. Das ist ein separates Sperrsystem von Polizei und Einzelhandel. In Hessen allerdings machen die Polizei-Dienststellen nach meinen Recherchen keine KUNO-Meldung – Hessen ist zufälligerweise der Sitz der wichtigsten deutschen Großbanken.

[box type=“info“]Mehr über KUNO ist auf https://www.kuno-sperrdienst.de zu erfahren. [/box]


Kommentare


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


Beliebte Suchen mit Google


kuno sperrung (115)ec karte sperren (57)bearbeitungsgebühr zurückfordern abgelehnt (42)kuno sperre (37)kunosperre (26)ec-karte sperren (22)ec karte sperren kuno (15)Kunosperrung (14)kuno kartensperrung (1)
Bewertungen & Erfahrungen: Finanzexperte Andreas Kunze » Finanzwissen » EC-Karten sperren: Denken Sie auch an KUNO