Steuererklärung: Erstattung dauert immer länger (FOCUS Online)

Wer nach seiner Steuererklärung Geld vom Staat zurück bekommt, muss sich in diesem Jahr so lange gedulden wie noch nie. Bis zu sechs Monate lassen sich die Finanzämter mit den Rückzahlungen Zeit. Lese mehr via Rückerstattungen so spät wie nie: Finanzämter lassen sich immer mehr Zeit – Steuern – FOCUS Online – Nachrichten.

Weiterlesen

Erschließungskosten zurückfordern (Urteil BVerwG 9 C 8.09)

Eigenheimbesitzer, die in den vergangenen zehn Jahren ihr Eigenheim bezogen haben, können unter Umständen einen Teil der Erschließungskosten für das Baugrundstück zurückfordern. Das ist laut ARAG dann der Fall, wenn die Erschließungskosten nicht klassisch per Gebührenbescheid erhoben wurden, sondern aufgrund eines Vertrages zwischen Stadt oder städtischer Gesellschaft mit dem Bauherrn in Rechnung gestellt werden. So…

Weiterlesen

Steuererklärung: Arbeitslosengeld und Krankengeld bloss nicht vergessen

Manche nennen es die “Steuerhinterziehung für jedermann”: Lohn-Ersatzleistungen wie etwa Arbeitslosen- oder Krankengeld werden gerne in der Steuererklärung “vergessen”. Lange Zeit ging das meist gut. Auf Grund neuer Meldepflichten ist es aber nun sehr wahrscheinlich, dass Steuer-Schummler auffliegen und wegen Steuerhinterziehung belangt werden. Lohn- und Einkommensersatzleistungen sind zwar steuerfrei, unterliegen aber dem so genanten Progressionsvorbehalt.…

Weiterlesen

Arbeitskleidung absetzen – so geht es das heute

Wann und wie lässt sich Arbeitskleidung absetzen? Wenn wieder Steuererklärung ansteht, ist das häufig gefragt, ob 2012, 2013 oder 2014. Der Bundesverband der Bilanzbuchhalter und Controller e.V. (BVBC) erläutert, was bei Blaumann, Kittel oder Anzug als Arbeitskleidung beachtet werden muss, damit das Absetzen gelingt. Viele Kleidungsstücke können beruflich und privat getragen werden. Deshalb ziehen die…

Weiterlesen