Number26 (N26), Girokonto für Generation Smartphone: Kritik von Verbraucherzentrale

Number26 (seit Juli 2016 nur noch: N26) will „Europas modernstes Girokonto“ sein.  Das kostenlose Girokonto ermögliche unkompliziertes und mobiles Online Banking ohne Kontoführungsgebühren.  Mit der ebenfalls kostenlosen MasterCard könne der ?umber26-Kunde an fast jedem Geldautomaten weltweit gebührenfrei Bargeld abheben. Was ist davon zu halten, wie sind die Erfahrungen, welche Kritik gibt es? Die Number26 GmbH hat ihre…

Weiterlesen

Abgeltungssteuer: Wahlrecht bei Kirchensteuer fällt weg

„Wichtige Informationen zu Ihrer Kirchensteuer!“: Per Kontoauszug oder beim Online-Banking via Bildschirm werden Kunden von Banken und Sparkassen zur Zeit auf Änderungen bei Abgeltungssteuer und Kirchensteuer aufmerksam gemacht – selbst solche Kunden, die gar nicht Kirchenmitglied sind. Müssen jetzt alle Kirchensteuer zahlen. Die Verbraucherzentrale Sachsen erläutet, was da los ist.

Weiterlesen

Versicherungs-Schufa: So erhalten Sie einfach eine Auskunft

Der u.a. von Banken genutzte Auskunftsdienst SCHUFA AG ist den meisten bekannt, aber die „Schufa für Versicherungen“ kennen nur wenige. Es nennt sich Hinweis- und Informationssystem (HIS) der Versicherer. Ein regelmäßige kostenlose Abfrage der dort gespeicherten Daten ist dort ebenfalls möglich und sinnvoll, informiert Andrea Heyer, Finanzexpertin der Verbraucherzentrale Sachsen. Denn Fehler kann es z.B. passieren, dass man als Versicherungskunde abgelehnt wird.

Weiterlesen

Kreditbearbeitungsgebühren: Neue Urteile

Das Thema Rückerstattung von unzulässigen Bearbeitungsgebühren für Verbraucherdarlehen bewegt weiterhin die Gemüter. Viele Banken weigern sich immer noch, vereinnahmte Gelder an Kreditnehmer zurück zuzahlen. Die Verbraucherzentrale Sachsen berichtet aber von neuen Urteilen zu Gunsten der Bankkunden. Am 24.07.2013 sprach das Amtsgericht Pößneck einer Verbraucherin mit dem Urteil AZ.: 2 C 106/13 die Rückerstattung des Bearbeitungsentgeltes…

Weiterlesen