Hilfestellungen für die Investition in Kryptowährungen

Kryptowährungen sind in den letzten Jahren immer populärer geworden und die Investition in Kryptowährungen kann eine lukrative Möglichkeit sein, um Geld zu verdienen. Allerdings ist es auch riskant, in Kryptowährungen zu investieren, da der Markt sehr volatil ist. In diesem Blogpost werden wir einige Tipps und Tricks besprechen, die Ihnen helfen können, erfolgreich in Kryptowährungen zu investieren, und welche Kryptobörsen am besten geeignet dafür geeignet sind.

Lohnt sich die Investition in Kryptowährungen?

Digitale Währungen, zu denen unter anderem Bitcoin zählen, gelten als vielversprechende Geldanlagen, bei der großen Risiken große Chancen gegenüberstehen. Insbesondere im Hinblick auf die Inflation suchen viele Menschen nach einer alternativen Investitionsmöglichkeit. Kryptowährungen stellen eine Alternative zu herkömmlichen Geldanlagen dar. Eine Investition in Kryptowährungen kann über eine spezielle Kryptobörse erfolgen. Doch Vorsicht ist geboten, denn wo mit Geld gehandelt wird, sind auch Betrügereien keine Seltenheit. Der vielseitige Krypto Börsen Vergleich von Finanzwissen zeigt eindrücklich auf, welche Kryptobörsen sich für den Handel mit Kryptowährungen eignen.

Wie kann man in Kryptowährungen investieren?

Die Investition in lukrative Kryptowährungen wie Bitcoin erfolgt über eine Kryptobörse. Hierbei handelt es sich um eine digitale Handelsplattform. Anleger haben die Möglichkeit, digitale Währungen zu kaufen, zu verkaufen und zu tauschen. Doch wie kaufe ich Kryptowährungen an der Kryptobörse? Der Kauf erfolgt über einen Online-Broker. Jeder Broker bietet seinen Anlegern unterschiedliche Konditionen an. Wichtige Kriterien stellen hierbei die Mindestorder, das Handelsplatzentgelt sowie die Sicherheitsebene dar. Des Weiteren haben Anleger die Möglichkeit, Einmalkäufe zu tätigen. Entscheidend ist auch die Transaktionssumme innerhalb der Kryptowelt. Je transparenter der Handel an der Kryptobörse erfolgt, desto seriöser ist in der Regel der Online-Broker.

In der Kryptowelt setzt sich der Preis für einen Coin unter anderem aus dem Angebot und der Nachfrage zusammen. Ein gründlicher Krypto Börsen Vergleich hilft dabei, das passende Angebot zu finden. Aufgrund der hohen Nachfrage in den vergangenen Jahren ist auch der Preis für einen Bitcoin deutlich angestiegen, bevor er in jüngster Zeit einbrach. Dieser Anstieg hat aber auch deutlich gezeigt, wie lukrativ diese Investitionsmöglichkeit sein kann, wenn man das richtige Timing von Einstieg und Ausstieg hinbekommt.

Mein Buchtipp zum Thema:

Worauf gilt es bei der Wahl der Kryptobörse zu achten?

Eine gute und seriöse Kryptobörse zu finden, kann speziell Einsteiger vor eine große Herausforderung stellen. In der heutigen Zeit sind viele Anbieter vertreten, doch nicht jeder ist den Anlegern gegenüber gut gesinnt. Ein umfänglicher Krypto Börsen Vergleich kann hierbei Abhilfe schaffen. Seriöse Kryptobörsen sind essenziell, denn oftmals können die Geldanlagen die Investitionsgrundlage für den Hausbau oder andere große Projekte darstellen. Doch was zeichnet Börsen für Kryptowährungen heute aus? Es gibt einige Voraussetzungen, die eine Kryptobörse teilweise oder ganz erfüllen muss. Wichtig ist hierbei…

  • der jeweilige Standort,
  • die Größe des Handelsplatzes
  • sowie die Dauer des Unternehmens-Bestehens.

Auch Kooperationspartner können für die Seriosität einer Kryptobörse sprechen. Der Standort, von dem die Kryptobörse aus operiert, kann sich manchmal im Ausland befinden. Das heißt nicht zwingend, dass diese Börse unseriös ist. Oftmals wird der Standort aus steuerlichen Gründen in das Ausland verlegt.

Speziell für Anleger stellen jedoch weitere Aspekte wichtige Kriterien dar. Dazu zählt insbesondere die Sicherheitsebene in der Kryptowelt. Für die Vergabe eines sicheren Passwortes ist jeder Anleger selbst verantwortlich, dennoch ist eine zusätzliche Zwei-Faktor-Authentifizierung ratsam. Diese bietet eine weitere Sicherheitsebene und schützt den Account. Selbstverständlich müssen auch die Kryptobörsen ihre Anleger vor Betrügereien oder Hackerangriffen schützen, dennoch sind beide Parteien zu gleichen Teilen für den Schutz des Accounts verantwortlich.

Seriöse Kryptobörsen im Überblick

  • Just Trade: Der deutsche Neo Broker bietet sowohl den kostenlosen Handel mit Aktien als auch mit einer großen Anzahl an Kryptowerten an. Neben dem Handel mit Bitcoin kann auch in Dogecoin, Ethereum und Litecoin sowie vielen weiteren Kryptowerten investiert werden. Der Handel kann zudem rund um die Uhr erfolgen und das bereits ab einer Mindestorder von 50 €.
  • Coinbase: Sie ist eine der größten Kryptobörsen weltweit und verzeichnet über 40 Millionen Kunden. Anleger können mit mehr als 40 Kryptowährungen handeln. Eine Mindestorder oder Transaktionssumme muss bei Coinbase nicht getätigt werden. Das Handelsplatzentgelt ist zudem fair gestaltet, sodass auch kleine Investitionen lohnenswert sein können.
  • Bison: Bei Bison handelt es sich um die Kryptobörse der Börse Stuttgart. Besonders interessant für Anleger, die Wert auf ein in Deutschland ansässiges Unternehmen legen und ausschließlich mit Kryptowerten wie Bitcoin, Ethereum und Litecoin und vielen mehr handeln möchten. Des Weiteren werden keine Transaktionssummen fällig.
  • eToro: Der Broker eToro bietet sowohl den Handel mit Kryptowerten als auch mit Aktien an. Besonders interessant also für all diejenigen, die sich für beide Geldanlagen interessieren. Das Aktiendepot ermöglicht zudem einen Handel mit anderen Assets.
  • Kraken: Die Kryptobörse Kraken bietet den Handel mit knapp 60 Kryptowerten an. Das Unternehmen besteht bereits seit 2011 und ist für erfahrene Trader besonders interessant.

Fazit:

Der Handel mit Kryptowährungen stellt eine interessante Investitionsmöglichkeit dar und kann über einen Broker an einer Kryptobörse erfolgen. Auf der Suche nach einer geeigneten Kryptobörse empfiehlt sich ein vielseitiger Krypto Börsen Vergleich. Dieser gibt Auskunft über die Sicherheitsebene, die Einmalkäufe sowie das Handelsplatzentgelt der jeweiligen Börse.

Hinterlassen Sie einen Kommentar