Skip to main content

: Logo_HanseaticBank.jpgDie Hanseatic Bank GmbH & Co KG ist eine bundesweit tätige Privatbank mit Hauptsitz in Hamburg und 19 Filialen im Bundesgebiet. Die Hanseatic Bank bietet Privatkunden Geldanlagen wie Tagesgeld oder Sparbriefe, darüber hinaus Kredite wie Ratenkredite, Immobilienfinanzierungen sowie Kreditkarten.

Gegründet wurde das Institut 1969 mit der Bankleitzahl (BLZ) 201 207 00 als Teilzahlungsbank zur Abwicklung des Warenkreditgeschäftes vom Otto-Versand, 1976 bekam die Hanseaticbank eine Vollbanklizenz. 2005 verkaufte der Otto-Konzern 75 Prozent seiner Beteiligung an das französische Finanzhaus Société Générale. Zur Zeit sind bei der Bank rund 400 Mitarbeiter beschäftigt. Filialen hat die Hanseatic Bank gibt es unter anderem in Würzburg, Erfurt, Berlin, Köln, Stuttgart, Rostock, Leipzig und Hamburg.

Sie suchen Anschrift, Adresse, Telefon oder Mail der Hanseatic Bank?
Wichtige Kontaktdaten haben wir hier für Sie zusammengestellt.


Hanseatic in Hamburg, Hauptsitz:

Bramfelder Chaussee 101,
22177 Hamburg
Telefon: 040 646 03-0,
Fax: 040 646 03-297

Hanseatic in Hamburg, Geschäftsstelle:
Telefon: 040 646 03-160
Fax: 040 600 096 85-6262
E-Mail: finanzberatung.hamburg@hanseaticbank.de

Hanseatic in Berlin:
Roscherstraße 8
10629 Berlin
Telefon: 030 864 755-0
Fax: 040 600 096 85-7171
E-Mail: finanzberatung.berlin@hanseaticbank.de

Hanseatic in Köln:
Zülpicher Str.357
50935 Köln
Telefon: 0221 940 814-3
Fax: 040 600 096 85-8787
E-Mail: finanzberatung.koeln@hanseaticbank.de

Haben Sie Erfahrungen mit der Hanseatic Bank gemacht? Dann schreiben Sie mir!


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bewertungen & Erfahrungen: Finanzexperte Andreas Kunze » Hanseatic Bank – Übersicht