Skip to main content

Fehler in Renten-Bescheiden: Das Déjà-vu-Erlebnis

„Fehler im Rentenbescheid“ hat als Thema ohne Zweifel alle Qualitäten eines Sommerloch-Hits. Die Medien beschäftigen sich jedenfalls seit zwei Tagen intensiv damit. Ich wurde die ganze Zeit das Gefühl nicht los, dass „Fehler im Rentenbescheid“ mir irgendwann im Leben schon mal begegnet war. Ein wenig Recherche – und siehe da: Vor ziemlich genau drei Jahren ging das gleiche Thema schon mal groß durch die Medien.

Zahlreiche Bewertungs- und Berechnungsfehler

So lautet die Überschrift in einem WELT-Artikel im September 2009 zu Fehlern bei Rentenbescheiden. Die gleiche Behörde, das Bundesversicherungsamt (BVA), hatte geprüft und war zu dem gleichen bescheidenden Ergebnis bei den Bescheiden gelangt: Fehler über Fehler. Die Deutsche Rentenversicherung erkärte damals, die Fehler seien behoben, heißt es in dem WELT-Artikel.

Nun ist das komplizierte Rentenrecht natürlich dazu geeignet, ständig neue Fehler zu machen, die sich dann in falschen Rentenbescheiden äußern. Bei den Prüfungen damals sind vor allem Rentenbescheide moniert worden, bei denen vor 1945 geborene Frauen eine Rente wegen Arbeitslosigkeit zugesprochen wurde, obwohl sie bereits eine höhere Altersrente hätten beziehen können. Aber dann gab es (2009) noch das, wie die WELT schreibt:

Ein weiterer Fehlerschwerpunkt bildet die Berechnung der Anrechnung von Berufsausbildungszeiten. Der Gesetzgeber hatte vor einigen Jahren die Bewertung der Ausbildungszeiten korrigiert. Während früher die ersten vier bis fünf Berufsjahre pauschal höher bewertet wurden, werden jetzt nur noch tatsächliche Berufsausbildungszeiten bis maximal drei Jahre besser bewertet.

Das war doch was? Richtig: Bei den aktuellen Fehlern in Rentenbescheiden geht es wieder um Berufsausbildungszeiten. Die Rheinische Post schreibt dazu (2012):

Einen systematischen Fehler gab es auch bei der Berechnung von Ausbildungszeiten. In rund 148.000 von 215.000 überprüften Fällen ergab sich ebenfalls eine Rentenerhöhung.

Der Sommerloch-Hit scheint ein echter Evergreen zu werden. Auf Wiedersehen in zwei oder drei Jahren?


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


Beliebte Suchen mit Google


rentenbescheid muster (66)rentenbescheid muster pdf (24)muster rentenbescheid pdf (17)rentenversicherung berufsausbildungszeiten (15)fachschulausbildung rente (14)
Bewertungen & Erfahrungen: Finanzexperte Andreas Kunze » Finanzwissen » Fehler in Renten-Bescheiden: Das Déjà-vu-Erlebnis