Weltsparen – die neuen Zinsbroker (I)

Seit einiger Zeit macht www.weltsparen.de von sich reden. Das ist eine Seite der Berliner SavingGlobal GmbH, über die man z.B. 3 Prozent Festgeld-Zins bei der bulgarischen Fibank abschließen kann. Dafür ist ein Konto bei der deutschen MHB-Bank notwendig.

Weiterlesen

Bis zu 1,5 % für Festgeld in Estland (mit EU-Einlagensicherung)

Der Zinsbroker Weltsparen hat seit kurzem die estländische Inbank (Inbank AS) im Angebot, die für Festgeld aktuell zwischen 0,8 bis 1,5 Zinsen zahlt. Aber wie sieht das im kühlen Osten Europas mit der Einlagensicherung aus? Ich musste bei Wikipedia nachgucken, aber es ist wirklich so: Estland gehört zur EU, es gilt also die EU-Einlagensicherung. Positiv…

Weiterlesen

Festgeld: Bis zu 2,10 % Zins in Portugal via Weltsparen

Zinsbroker Weltsparen hat eine weitere Partnerbank, und zwar die BNI Europe Bank in Portugal. Sie bietet fünf verschiedene Festgelder mit jeweils unterschiedlichen Laufzeiten und Onlineabschluss via Weltsparen an. Die aktuellen Konditionen lauten: 1,10  Zinsen p.a. für 3 Monate Laufzeit 1,30 Zinsen p.a. für 6 Monate Laufzeit 1,70  Zinsen p.a. für 12 Monate Laufzeit 1,90  Zinsen…

Weiterlesen

Festgeld: 50 Euro Prämie bei Weltsparen (verlängert)

Bei Weltsparen.de gibt es derzeit für jeden Neukunden einen Willkommens-Bonus in Höhe von 50 Euro für die Eröffnung eines Festgeldkontos (bis 2,5 Prozent Zins). Das Angebot galt zunächst bis 30.09.2015, wurde aber nun bis 15.11.2015 verlängert. Um die Prämie zu erhalten, genügt laut Weltsparen eine formlose E-Mail mit dem Stichwort „Willkommensbonus“ an kundenservice@weltsparen.de, nachdem das…

Weiterlesen

Zinsbroker: Zinsen für Tagesgeld und Festgeld im Vergleich

Zinsbroker: Zinsen für Tagesgeld und Festgeld im Vergleich (Weltsparen, Savedo, Zinspilot) Frust über die Zinsen für das Tagesgeld oder das Festgeld? Viele Banken und Sparkassen zahlen schon gar keine Zinsen mehr. Die neuen Zinsbroker können helfen, denn über sie lässt sich Geld ganz einfach viel besser verzinst im EU-Ausland anlegen, und zwar mit der einheitlichen…

Weiterlesen