Skip to main content

Bahncard-Abofalle: Künftig mit Notausgang

Die Deutsche Bahn will offenbar auf die Kritik an den Zwangsabos bei Bahncards reagieren. Die Süddeutsche berichtet:

 Bahn-Chef Rüdiger Grube sagte auf einer Mitarbeiterversammlung: „Wir wollen die Folge-Bahncard weiter zusenden, dem Kunden jedoch 14 Tage Zeit zum Bezahlen oder Zurücksenden geben.“

Das wäre wirklich ein feiner Zug der Bahn. Mit der „Probe-Bahncard“ (s. Finblog vom 6.5.) oder aktuell mit der „Fan-Bahncard“ werden nach meiner Einschätzung Bahnkunden überrumpelt.

Rechtlich halte ich die Praxis sowieso für fragwürdig. Dass ein Vertragsverhältnis in ein anderes einseitig „überführt“ wird (s. AGB), ist für mich ohne gesetzliche Grundlage. Die Deutsche Bahn wertet die Nichtkündigung eines Vertragsverhältnises (der Probe-Bahncard) als Bestellung einer regulären Bahncard.
Keine Willenserklärung soll also eine Willenserklärung sein. Das ist abgefahren wie mancher ICE.
Noch am ehesten ließe sich das rechtfertigen, wenn man die Bestellung der Probe-Bahncard zugleich als eine Bestelliung der regulären Bahncard mit einer aufgeschobenen Bedingung sieht (Nicht-Kündigung der Probe-Bahncard).
Dann müsste aber bei der Bestellung der Probe-Bahncard dem Kunden klipp und klar sein, dass er zugleich eine reguläre Bahncard bestellt, etwa mit eindeutigen Überschriften wie „Bestellung Bahncard 25 für ein Jahr“. Ansonsten ist das m.E. eben keine auf den Vertragsabschluss gerichtete Willenserklärung mit der Folge, dass kein Vertragsverhältnis über die reguläre Bahncard zu Stande gekommen ist.
Sollte dazu schon mal jemand geklagt haben, wäre ich über eine Info dankbar.


Kommentare

Max 7. Juni 2011 um 01:37

Hallo Liebe Bahnleidende, ich brauche Eure Hilfe!

Wer hat von Euch eine Probe-BahnCard 25 zusammen mit einer Online-Fahrkarte per Internet bestellt?

Ich stehe kurz vor dem Gerichtsverfahren und brauche Eure Hilfe!

Mahnbescheid von …. (editiert, AK, bitte keine Namen) auch aus Frankfurt.

Kurz zu meine Geschichte: Meine vorherige Firma hat f

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


Beliebte Suchen mit Google


abofalle bahncard (19)bahncard abo falle (11)
Bewertungen & Erfahrungen: Finanzexperte Andreas Kunze » Finanzwissen » Bahncard-Abofalle: Künftig mit Notausgang