Studie: Im Schnitt erbt jeder 363.000 Euro.

Von 2015 bis 2024 werden in Deutschland 3,1 Billionen Euro vererbt werden, im Durchschnitt werden es je Erbfall 363.000 Euro sein: Das geht zumindest aus der Studie „Erben in Deutschland 2015″ der empirica ag hervor, erstellt im Auftrag des Deutschen Instituts für Altersvorsorge (DIA). Unterschieden wird dabei zwischen Geldvermögen und Immobilien. Der Studie zufolge hängt…

Weiterlesen

Umfrage: Nur wenige kennen ihre Schufa

Das Marktforschungsinstitut Innofact AG hat im Auftrag von FinanceScout24 1.030 Menschen zum Thema Schufa befragt. Ein Ergebnis: Nur 30 Prozent der Befragten kennen ihren persönlichen Schufa-Eintrag und den sogenannten Scoringwert (s. Tabelle unten).   Der Rest hat keine Ahnung, was die Schufa über ihn gespeichert hat. Das sogar für diejenigen, die bereits einmal eine Schufa-Auskunft vorlegen mussten,…

Weiterlesen

Studie: So (absurd) sind die Deutschen versichert

Welche Versicherungen haben die Deutschen? Wie gut versichert fühlen sie sich? Dazu befragte das Marktforschungsinstitut Innofact AG im Auftrag von FinanceScout24 1.040 Personen, und zwar bevölkerungsrepräsentativ. Das Ergebnis ist erstaunlich. So glauben fast 40 Prozent der Deutschen, sie müssten sich mit einer Rechtschutzversicherung für juristische Auseinandersetzungen absichern, während nur wenige mit einer Risiko-Lebensversicherung für Todesfälle…

Weiterlesen

Steuern sparen: Was bringt die Ehe noch?

Der Mai ist ein beliebter Monat für Hochzeiten, wie gerade an einem befreundeten Paar zu sehen war. Bei manchen schwingt die Hoffnung mit, durch die Steuervorteile als Ehepaar würden sie in der Zukunft kräftig sparen. Was davon richtig ist…

Weiterlesen