Wohn-Riester in der Kritik

Frühstückslinks vom 12.03.2008

Notenbanken fluten Finanzmarkt mit Geld
http://www.sueddeutsche.de/finanzen/artikel/373/162919/

Wohn-Riestern: Die fast perfekte Eigenheimfalle
http://www.n-tv.de/932224.html?120320080743

Fonds ohne Boden
http://images.zeit.de/text/2008/11/G-Fondsvermoegensverwaltung

1 Kommentar

  1. Veröffentlich von Hans am 13. März 2008 um 19:30

    Zur Restschuldversicherung:

    Zitat:
    „Der Hauptgrund gegen den Abschluss einer Restschuldversicherung besteht darin, dass zwei Drittel der nicht Versicherten kein Angebot erhalten haben.“

    Sicher, die Banken bieten keine Restschuldversicherung an, sie verzichten lieber auf die

Antwort hinterlassen Antwort verwerfen








Sie sind hier:Bewertungen & Erfahrungen: Finanzexperte Andreas Kunze » Finanzwissen » Wohn-Riester in der Kritik