Skip to main content

Wenn ich eine Bezahl-Hotline hätte

Mit der Maus arbeiten wir ganz selbstverständlich, mit der Katze aber offenbar nicht. Jedenfalls erhielt ich gerade einen tierisch guten Anruf. Eine Computernutzerin beklagte sich, ihr PC mache nur noch wirre Zeichen, seit die Katze über die Tastatur gelaufen war.
Wäre ich eine Bezahl-Hotline, die nach Minute abrechnet, hätte ich mich danach erkundigt, welche Farbe die Katze hat und ob sie von rechts nach links oder von links nach rechts über die Tastatur gelaufen ist. Ich hätte auch fragen können: „Was hat die Katze heute morgen gegesssen?“
Da es einfach ein lieber Mensch war, der da angerufen hat, habe ich die Lösung sofort verraten: Taste “Num Lock” drücken (Aufschrift Num, Pfeil nach unten). Das hilft in 99,9 Prozent aller Fälle, wenn der Computer wirre Zeichen macht.
Angesichts der zahlreichen Anfragen von Computer-Nutzern denke ich aber noch mal über die Bezahl-Hotline nach.


Kommentare

Hendrik 15. März 2010 um 11:42

Also ich mach sowas nicht an der Hotline. Bin ja auch froh wenn der Kunde wieder weg ist!

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *



Bewertungen & Erfahrungen: Finanzexperte Andreas Kunze » Finanzwissen » Wenn ich eine Bezahl-Hotline hätte