Weltsparen.de: Jetzt mit Festgeld aus Norwegen

Weltsparen.de wird immer internationaler: Das Berliner Unternehmen bietet nun auch Festgeld einer Bank aus Norwegen an, und zwar bei der BN Bank. Es handelt sich um eine Direktbank, die zur SpareBank 1-Gruppe gehört. Das 1961 gegründete Institut hat seinen Hauptsitz in Trondheim und betreibt eine Niederlassung in Oslo. Der Zins für 12-Monats-Festgeld liegt derzeit bei 2 Prozent p.a.

Ein Sprecher von Weltsparen.de zu Finblog.de: „Wir sind sehr gespannt, wie das in Fremdwährung geführte Angebot angenommen wird, da es soweit wir das sehen, das allererste in Fremdwährung geführte und verzinste Festgeld in Deutschland ist, welches der lokalen Einlagensicherung in Norwegen unterliegt, da sonst ja primär synthetische Fremdwährungskonten angeboten werden, die zudem im Regelfall nicht verzinst werden.“

Es ist die dritte Bank, die mit Weltsparen.de zusammenarbeit nach der bulgarischen Fibank sowie der Banco Espírito Santo aus Portugal. Weitere Kooperationspartner in Italien und England sind offenbar geplant.

Hinterlassen Sie einen Kommentar