Skip to main content

Vergleich Preis Bahn und Auto

Die „Welt“ hat die weitere Preiserhöhung der Bahn zum Anlass genommen, die Preise von Bahn und Auto zu vergleichen, jedenfalls für drei Musterstrecken. Dabei wurden die gesamten Kosten eines Autos einbezogen, also auch der Wertverlust. Das Ergebnis: Die Bahn ist günstiger als das Auto.

Weitere Berechnungen dieser Art gibt es direkt bei der Bahn.

Die „Welt“ sagt aber auch, wann die Berechnung vertretbar ist:

Die Vergleiche gelten also für jeden, der grundsätzlich überlegt, entweder nur Auto zu fahren oder es abzuschaffen und nur noch Bahn zu fahren.

Wer ein Auto hat und somit die Grundkosten sowie zahlen muss, wird bei einzelnen Fahrten mit der Bahn praktisch immer drauflegen.


Kommentare

Thorsten Kravic 16. Mai 2008 um 15:14

Sehr interessantes Post – wir sind zu einem leicht anderen Schluss gekommen, was den reinen Kostenvergleich angeht (je nach dem welchen Streckentyp man zugrunde legt), der oben verlinkte Artikel behandelt aber das gleiche Thema. Ist vielleicht auch f

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *



Bewertungen & Erfahrungen: Finanzexperte Andreas Kunze » Finanzwissen » Vergleich Preis Bahn und Auto