Skip to main content

Union-Investment-Studie: So groß ist die Rentenlücke

Wenn sich die 38 Millionen Arbeitnehmer lediglich auf die staatliche Rentenversicherung verlassen, fehlen ihnen nach heutiger Kaufkraft im Schnitt 800 Euro pro Monat. Das ist ein Ergebnis des neuen „Vorsorgeatlas Deutschland„, der vom Forschungszentrum Generationenverträge der Universität Freiburg im Auftrag von Union Investment erstellt wurde. via Studie Vorsorgeatlas Deutschland: Wer sich nur auf die staatliche Rente verlässt, ist | Pressemitteilung Union Investment.


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *



Bewertungen & Erfahrungen: Finanzexperte Andreas Kunze » Finanzwissen » Union-Investment-Studie: So groß ist die Rentenlücke