Muss Taxi Betrunkene mitnehmen? (WDR)

Gerade Silvester wollen viele Betrunkene ein Taxi. Darf ein Taxi-Fahrer Kunden ablehnen, die zu sehr gezecht haben? Muss ein Taxi z.B. auch den Hund eines Fahrgastes mitnehmen?

Zu diesen und anderen Fragen rund um das Recht im Taxi lief heute morgen mit mir ein Interview bei WDR Quintessenz, sympathisch moderiert von Stefan Vogt. Um die wichtigste Frage gleich hier zu beantworten: Ja, auch Betrunkene muss ein Taxi-Fahrer generell mitnehmen – es sei denn, dass da jemand z.B. sehr aggressiv ankommt und eine Gefahr wäre.

Einen ausführlichen Beitrag rund um Betrunkene, Hunde, Kurzfahren und andere Taxi-Themen gibt es hier beim WDR online.

Hinterlassen Sie einen Kommentar