Skip to main content

Studie Finanz-Vergleichsportale: Check24 Nr.1

CHECK24.de, VERIVOX.de und FINANZCHECK.de sind die bekanntesten Finanz-Vergleichsportale in Deutschland. Das ergab die Studie „Finanzvergleichsportale 2013“ der Marktforscher von YouGov. Für die Studie wurden 1.000 Internetnutzer und (Mit-)Entscheider bei Geldthemen im Privathaushalt befragt wurden, so YouGov.

Einbezogen in die Studie wurden folgende Finanz-Vergleichsportale: BankingCheck.de, BankLupe.de, Banktip.de, biallo.de, CHECK24.de, creditolo.de, FINANZCHECK.de, FINANCESCOUT24.de, FMH.de, GELD.de, preis24.de, smava.de, TOPTARIF.de, transparo.de, vergleich.de und VERIVOX.de.

CHECK24.de und VERIVOX.de am meisten genutzt

Rund 78 Prozent der deutschen Internetnutzer kennen mindestens eines dieser Finanz-Vergleichsportal. 65 Prozent derer, die ein Finanzvergleichsportal kennen, haben bereits eins genutzt. CHECK24.de (60 Prozent), VERIVOX.de und FINANZCHECK.de (jeweils 30 Prozent) haben den größten Bekanntheitsgrad. CHECK24.de (39 Prozent) und VERIVOX.de (21 Prozent) sind mit Abstand auch die meistgenutzten Portale.

Die meisten Verbraucher sind mit den Angeboten zufrieden. Aber Jeder Zehnte misstraut den Angeboten auf Finanzvergleichsportalen oder unterstellt fehlende Objektivität. „Aus unseren qualitativen Analysen der Daten lesen wir heraus, dass viele Verbraucher befürchten, die Angebote könnten ein Lockmittel sein. Ähnlich wie bei Billigfliegern stellt sich das reale Angebot beim Abschluss häufig als weitaus teurer heraus“, sagt Guido Kiell, Leiter der Finanzmarktforschung Banken und Sparkassen bei YouGov.


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *



Bewertungen & Erfahrungen: Finanzexperte Andreas Kunze » Finanzwissen » Studie Finanz-Vergleichsportale: Check24 Nr.1