Skip to main content

Sparen beruhigt das Gewissen (DAB-Bank-Umfrage)

Die DAB-Bank wollte wissen, wofür eigentlich die Deutschen ihr Geld anlegen. Anlass: der Weltspartag. Gefragt wurden den Angaben zufolge 1072 Personen. Das Ergebnis ist keine so große Überraschung: An erster Stelle steht die Altersvorsorge, berichtet die DAB-Bank. Aber manche sparen auch einfach nur, um das Gewissen zu beruhigen. Sparen für den Urlaub ist indes nicht so verbreitet, wie ich das vermutet hatte.

Insgesamt legen vier von fünf Bundesbürgern Geld für einen bestimmten Zweck an. 19 Prozent aller Befragten sparen hingegen überhaupt nicht. Die Ergebnisse der DAB-Bank-Umfrage im Einzelnen:

  • 57 Prozent der Deutschen sparen, um sich fürs Alter abzusichern.
  • 35 Prozent schaffen sich ein Finanzpolster für schlechte Zeiten.
  • 26 Prozent legen Geld für eine Immobilie zurück.
  • 18 Prozent sparen, um ihr Gewissen zu beruhigen.
  • 17 Prozent für sparen für ein neues Auto oder einen Urlaub.

Für Urlaub sparen laut DAB-Bank  17 Prozent

Ein Blick auf die verschiedenen Einkommensschichten zeigt laut DAB-Bank, dass die Neigung zur Geldanlage mit steigendem Einkommen zunimmt. Bei Haushalten mit einem Nettoeinkommen von unter 1.000 Euro sparen nur 53 Prozent der Befragten und nur 29 Prozent legen Geld für die Altersvorsorge zurück. Dagegen sparen 98 Prozent der Deutschen mit einem Nettohaushaltseinkommen von mehr als 4.000 Euro einen Teil ihres Einkommens. 78 Prozent dieser Gruppe sichern sich fürs Alter ab und knapp die Hälfte bildet ein Finanzpolster für schlechte Zeiten, so die DAB-Bank.

ING-Diba-Studie nennt andere Sparziele der Deutschen

Die Direktbank ING-Diba hat ebenfalls kürzlich die Sparziele erfragen lassen – und kam zu anderen Ergebnissen. Wichtigstes Sparziel war demnach „Rücklagen bilden“. Das könnte noch „Altersvorsorge“ aus der DAB-Bank-Umfrage entsprechen. Der Rest… aber sehen Sie selbst:
Sparziele_Deutsche_ING-Diba


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *



Bewertungen & Erfahrungen: Finanzexperte Andreas Kunze » Finanzwissen » Sparen beruhigt das Gewissen (DAB-Bank-Umfrage)