Sparbücher: Banken verweigern Auszahlung (WDR Servicezeit)

Einige Banken weigern sich offenbar mit teils absurden Begründungen, alte Sparbücher auszahlen. Das berichtet in WDR Servicezeit eine Nachlasspflegerin, die auf Grund ihres Jobs häufig mit alten Sparbüchern zu tun hat und die Auszahlung verlangt.

Reporter von WDR Servicezeit haben mich dazu als Finanzexperten befragt, wie die Rechtslage ist und was Kunden tun können, wenn die Bank oder Sparkasse das Guthaben vom Sparbuch nicht auszahlen will.

Finanzexperte_Andreas_Kunze_WDR_Servicezeit140911

11. September 2014: Interview mit WDR Servicezeit zu alten Sparbüchern.

Das Video des Beitrages ist hier in der WDR-Mediathek zu finden.

1 Kommentar

  1. Veröffentlich von Christiane Kellermann am 11. November 2020 um 20:27

    Hallo, ich habe ein altes Postsparbuch aus dem Jahre 1971 mit einem Guthaben von 14000 Euro von meiner verstorbenen Mutter gefunden. Als rechtmäßige Erbin verweigert mir die Postbank die Auszahlung mit der Begründung der Verjährung. Gibt es ein Urteil was die Postbank betrifft, ob sie doch zur Auszahlung verpflichtet ist?

    Vielen Dank.
    Mit freundlichen Grüßen
    Christiane Kellermann

Hinterlassen Sie einen Kommentar