Spar-Studie: Deutsche sparen 185 Euro monatlich (BVR)

Die Bundesbürger halten, um ihre Sparziele zu erfüllen, einen monatlichen Sparbetrag von durchschnittlich 287 Euro für erforderlich.

Den tatsächlichen Sparbetrag beziffern sie hingegen auf 185 Euro, so eine Umfrage von TNS-Infratest im Auftrag des Bundesverbandes der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken (BVR) zum Sparverhalten der Bundesbürger.

Lese mehr via BVR-Studie zur Sparlücke (pdf-Datei / 162 KB)

Hinterlassen Sie einen Kommentar