Skip to main content

Smart-TAN plus: Kontoinhaber haftet (heise online)

Banken haften nicht, wenn das Opfer einen Online-Banking-Betrug hätte erkennen und verhindern können, urteilte das Landgericht Darmstadt (Landgericht Darmstadt" href="http://www.heise.de/newsticker/meldung/Kontoinhaber-haftet-bei-Online-Banking-Betrug-mit-Smart-TAN-plus-2356713.html">28 O 36/14).

Es weist damit die Klage eines Betrugsopfers ab, dem offenbar durch einen Trojaner beim Smart-TAN-Plus-Verfahren 18.500 Euro gestohlen wurden.

Lesen Sie mehr via Kontoinhaber haftet bei Online-Banking-Betrug mit Smart-TAN plus | heise online.


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *



Bewertungen & Erfahrungen: Finanzexperte Andreas Kunze » Finanzlinks » Smart-TAN plus: Kontoinhaber haftet (heise online)