Schiffsfonds an Rentner verkauft: Schadenersatz (Versicherungsbote.de)

Die Stadtsparkasse Düsseldorf wurde zu rund 40.000 Euro Schadensersatz verurteilt, weil sie einem 84-jährigen Rentner einen Schiffsfonds vermittelt hatte.

Die Beratung der Sparkasse sei unzureichend gewesen, entschied das Oberlandesgericht Düsseldorf in zweiter Instanz ( Az. I-16 U 230/13, rechtskräftig).

Lesen Sie mehr via Sparkasse vermittelt 84jährigem Rentner Schiffsfonds mit Totalverlustrisiko – Markt – Versicherungsbote.de.

Hinterlassen Sie einen Kommentar