Skip to main content

Rente mit 67 oder früher?

Beim Rentenversicherer-Portal „Ihre Vorsorge“ gibt es einen „Rente mit 67-Rechner“. Nach Eingabe des Geburtsdatums zeigt der Rechner, wann jemand nach den neuen Regelungen ohne Abschlag in Rente gehen kann. Außerdem werden die Abschläge berechnet, wenn der frühestmögliche Rentenbeginn gewählt wird.

Da es immer wieder falsch verstanden wird: Die Abschläge bei vorzeitigem Rentenbezug gelten lebenslang, nicht nur für den Zeitraum der vorzogenen Rente. Bei mir sah das Ergebnis übrigens so aus:

Berechnung

Wert

Bezug der Regelaltersrente

ab 6/2032 (67 Jahre + 0 Monate)

Rente für besonders langjährig Versicherte

ab 6/2030 (65 Jahre)

Frühestmöglicher Rentenbeginn
mit Abschlägen (0,3 % pro Monat)

ab 6/2028 (63 Jahre)

Der Abschlag auf die Rente zum 63. Lebensjahr
beträgt für den gesamten Rentenbezug

14,40 %


Kommentare

SvenR 17. April 2008 um 08:40

Oh, wir sind gleich alt!

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *



Bewertungen & Erfahrungen: Finanzexperte Andreas Kunze » Finanzwissen » Rente mit 67 oder früher?