Riester-Rente gratis für Hausfrauen

Frühstückslinks vom 14.02.2008

Gratis-Rente für Hausfrauen
http://www.ard.de/ratgeber/finanzen/vorsorge-und-versicherung/riesterrente-hausfrauen/-/id=355322/nid=355322/did=742444/1vcb2tw/index.html

(An diesem Bericht zeigt sich der Unsinn des staatlichen Riester-Subventions- und Beschäftigungsprogrammes besonders deutlich. Die Hausfrau soll in 35 Jahren auf 500 Euro Zusatzrente kommen, jährlich. Bereinigt um den Kaufkraftverlust sind das in 35 Jahren etwa 200 bis 250 Euro, die auch noch zu voll zu versteuern sind. Der monatliche Einkommenszuwachs dürfte real bei etwa 15 Euro monatlich liegen.

Dafür waren dann beteiligt: Eine Bank oder eine Versicherung, eine Zulagenstelle (gesetzliche Rentenversicherung) sowie das Finanzamt. Und nicht zu vergessen der Einsatz von Ressourcen beim Staatsfunk, um das Kosten verschlingende Bürokratiemonster immer wieder zu erklären).

Versicherungen für Computer: Wenn das Notebook futsch ist
http://www.n-tv.de/908644.html

Absetzbare Umzugskosten: Ehepaar bekommt vor Finanzgericht recht
http://www.stuttgarter-zeitung.de/stz/page/detail.php/1621539

Berufsunfähigkeitsversicherung: Schutz gibt es nur für gesunde Reiche
http://www.sueddeutsche.de/finanzen/artikel/208/157786/

10 Kommentare

  1. Veröffentlich von Michael E. Wild am 18. Februar 2008 um 10:13

    @Marc:

    Da muss ich Sie entt

  2. Veröffentlich von Marc am 17. Februar 2008 um 20:04

    @Michael E. Wild: Mal ganz locker und nicht so bissig. Kaum formuliert man etwas zuspitzend, f

  3. Veröffentlich von Andreas Kunze am 15. Februar 2008 um 16:19

    @Marc: MEW hat recht. Eine BU ist selbstst

  4. Veröffentlich von Michael E. Wild am 15. Februar 2008 um 14:07

    Zu den "Riester-Hausfrauen":

    Nat

  5. Veröffentlich von pr am 14. Februar 2008 um 16:37

    @ AK

    der zu Riester in der ARD. Der ist mal wieder so daneben, dass kann sich ein einzelner gar nicht ausgedacht haben.

    "Die Auszahlung ist zu versteuern. Derzeitig nimmt sich der Fiskus 19 Prozent".

    PS: war wohl falsch geraten der Kollege schreibt (auch) f

  6. Veröffentlich von Andreas Kunze am 14. Februar 2008 um 15:51

    @Pr

  7. Veröffentlich von Siggi am 14. Februar 2008 um 13:28

    15 Euro ent

  8. Veröffentlich von Andreas Kunze am 14. Februar 2008 um 12:12

    @Pr

  9. Veröffentlich von Marc am 14. Februar 2008 um 11:16

    Was ist denn eine sinnvolle Berufsunf

  10. Veröffentlich von pr am 14. Februar 2008 um 11:00

    ?sponsored by Postbank?

Hinterlassen Sie einen Kommentar