Skip to main content

Rente: Fideler Ex-Tagessschau-Sprecher

Armut im Alter! Damit es nicht so weit kommt, gibt es die Fondsgesellschaft Fidelity. Sie hat nun zu Anschauungszwecken einen echten Rentner vor die Kamera gesetzt und lässt ihn Reklame für private Rente machen. Der eine oder andere kennt das Gesicht sogar noch: Der Rentner heißt Jo Brauner, ist 72 Jahre alt und war früher bei der ARD beschäftigt, und zwar als Sprecher der „Tagesschau„.

Hat er nun im hohen Alter so wenig Rente, dass er sich mit Werbung noch etwas dazuverdienen muss? Das wäre bitter angesichts der Milliarden, die jedes Jahr für den öffentlich-rechtlichen Rundfunk und seine Mitarbeiter fließen.

In der Werbung wirkt es fast ein bisschen so, als wäre Jo Brauner noch mal ins ARD-Studio zurückgekehrt und würde Nachrichten verbreiten. Die ARD stört das nicht, berichtet BILD.de. Ein 72jähriger könne nach eigenem Ermessen Aufträge annehmen, wird eine Sprecherin zitiert.

Hoffentlich kommt kein Wettbewerber oder kein Verbraucherschützer auf die Idee, das könnte irreführende Werbung sein, weil der flüchtige Betrachter geradezu unweigerlich eine gedankliche Verbindung mit der „Tagesschau“ und einem unabhängigen Nachrichtenpräsentation herstellt. Nichts Anderes dürfte beabsichtigt gewesen sein, denn Fidelity hätte den ARD-Rentner auch zu Hause in Badehose beim Unkraut jäten zeigen können.

Am Ende sieht ein Gericht das dann auch so und verbietet das als irreführende Werbung.
Das wäre doch wirklich schade, wenn Jo Brauner dann sein Zubrot verliert und Altersarmut ein neues Opfer findet.

fidel


Kommentare

Tilman 17. Dezember 2009 um 00:27

Man muss nicht bis zur Rente warten… der WISO-Typ weiss schon jetzt, wie er Geld nebenbei verdient:
http://www.heise.de/tp/r4/artikel/31/31560/1.html

(Wetten dass man bei WISO in den n

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *



Bewertungen & Erfahrungen: Finanzexperte Andreas Kunze » Finanzwissen » Rente: Fideler Ex-Tagessschau-Sprecher