Skip to main content

Die EM 2016 rechtlich gesehen: Rechtsanwältin Genkin im WDR-Interview

Anpfiff für die EM 2016: Das Fußball-Fieber verbreitet sich in den meisten Büros und auf vielen Balkonen.

Im Trikot zur Arbeit, nebenher den Fernseher laufen lassen und abends dann Public Viewing im Garten: Was ist überhaupt erlaubt?

Das erläutert die Düsseldorfer Rechtsanwältin Katia Genkin in einem Interview mit dem WDR.


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *



Bewertungen & Erfahrungen: Finanzexperte Andreas Kunze » Finanzlinks » Die EM 2016 rechtlich gesehen: Rechtsanwältin Genkin im WDR-Interview