Provinzial: Internet-Adresse gestohlen

Provinzial.de_Domain_Diebstahl

Das hilft die beste Hausratversicherung nichts: Die Domains (Internetadressen) von mehreren öffentlichen Versicherern, unter anderem der Provinzial Münster, wurden heute offenbar „gestohlen“, sind nun auf jemanden in Riga (Lettland) registriert. Wer zur Zeit Provinzial.de aufruft, bekommt nur eine Ansammlung von Werbung zu sehen (s. Screenshot). Kunden von öffentlichen Versicherern wie der Provinzial sollten daher derzeit m.E. besser keine Mail an ihren Versicherer schreiben: Es ist nicht klar, wohin die Mails gehen.

Vom Domain-Diebstahl sollen nach aktuellem Stand laut Fonds Finanz Maklerservice folgende Internetadressen betroffen sein:

  • bavariadirekt.de
  • bavaria-direkt.de
  • bayerischebeamtenkrankenkasse.de
  • bayerische-beamtenkrankenkasse.de
  • bayernversicherung.de
  • bayern-versicherung.de
  • consal-maklerservice.de
  • consal-maklerservice-extranet.de
  • makler-extranet.de
  • oerag-rechtsschutz.de
  • provinzial.de
  • ukv-extranet.de
  • ukv-planer.de
  • versicherungskammer.de
  • versicherungskammer-bayern.de
  • vk-bayern.de
  • vkb-extranet.de

Gegenüber heise online hat der deutsche Adressen-Registrar DeNIC bestätigt, dass Versicherer-Domains übertragen wurden und erklärt, keine Schuld daran zu haben. „Ein DeNIC-Mitglied habe einen Fehler gemacht und versehentlich die Domains zur Neuregistrierung freigegeben„, heißt es bei Heise Online. Nach Informationen von heise online handelt es sich um die Mannheimer „Gesellschaft für angewandte Versicherungs-Informatik mbH“ (GaVI), die als Dienstleister Domains für einige Versicherungen verwaltet. Die Provinzial Münster habe für heute noch eine Pressemitteilung angekündigt.

[box type=“info“]Nachtrag 28.2. Die Provinzial-Domain ist wieder da, wo sie sein soll. Einen ausführlichen Bericht über den Domain.Klau hat die Münstersche Zeitung.[/box]

3 Kommentare

  1. Veröffentlich von Gast am 28. Februar 2013 um 12:50

    …und wie haben die in Lettland so schnell von dem Fehler erfahren?

    • Veröffentlich von Andreas Kunze am 28. Februar 2013 um 12:55

      Vielleicht per Mail?



    • Veröffentlich von Gast2 am 1. März 2013 um 14:03

      ..Domain-grabbing heisst das Zauberwort



Hinterlassen Sie einen Kommentar