Prokon: Insolvenz angemeldet, Insolvenz-Verfahren eröffnet (Wirtschaftswoche)

Der Windparkbetreiber Prokon hat Insolvenz angemeldet.

Das Amtsgericht Itzehoe habe das vorläufige Insolvenzverfahren eröffnet, schreibt die Wirtschaftswoche online.

Auf der Prokon-Website heißt es:

Trotz des großen Zuspruchs und dieses überaus positiven Signals von Seiten der Genussrechtsinhaber, müssen wir Ihnen mitteilen, dass die PROKON Regenerative Energien GmbH heute einen Insolvenzantrag beim Amtsgericht Itzehoe gestellt hat.
Das bedeutet allerdings keineswegs das Aus für PROKON. Der Antrag muss zunächst auf seine Zulässigkeit geprüft werden, was einige Monate in Anspruch nehmen wird.

Lese mehr via Verfahren eröffnet: Prokon ist insolvent – Geldanlage – Finanzen – Wirtschaftswoche.

Hinterlassen Sie einen Kommentar