PR kostenlos verbreiten

Es gibt mittlerweile gut zwei Dutzend PR-Portale, in denen kostenlos z.B. Firmeninfos veröffentlicht werden können. Einige davon werden nach meiner Beobachtung u.a.von Google News hoch geschätzt.
Torsten Pinkert vom Main-Blog hat sich die Mühe gemacht, eine Liste dem ihm bekannten Portale zu erstellen:
http://www.main-blog.de/kostenlose-online-presseportale/

5 Kommentare

  1. Veröffentlich von Kerstin Hoffmann am 15. Mai 2008 um 17:36

    Ja, das stimmt, klar. Aber immer noch besser 'no response' als 'bad reputation', oder? 😉 Letzteres w

  2. Veröffentlich von Andreas Kunze am 15. Mai 2008 um 14:59

    @Kerstin: Ein wichtiges Kriterium ist m.E., wie gut oder schlecht ein Text bei Google und anderen Suchmaschinen indexiert wird. Wenn ihn keiner liest, nutzt es nichts.

  3. Veröffentlich von Kerstin Hoffmann am 15. Mai 2008 um 14:06

    Hallo Birgit!

    Dann interessiert es mich brennend, was f

  4. Veröffentlich von Birgit am 15. Mai 2008 um 11:09

    Hallo,

    von diesen Portalen gibt es mittlerweile unmengen. Leider sind nicht alle auch wirklich gut. Hier muss man wirklich darauf aufpassen, dass man vern

  5. Veröffentlich von Kerstin Hoffmann am 15. Mai 2008 um 08:51

    Perfektes Timing! Gerade heute wollte ich damit anfangen, selbst so eine

Hinterlassen Sie einen Kommentar