Parship: Wertersatz-Klausel verboten (Landgericht Hamburg, 406 HKO 66/14)

Bei Parship kann der Wertersatz für genutzte Kontakte bei Widerruf bis zu Dreiviertel des Jahresabopreises betragen.

Dem hat das Landgericht Hamburg jetzt einen Riegel vorgeschoben und den maximalen Wertersatz auf den zeitlichen Anteil der innerhalb der zweiwöchigen Widerrufsfrist erfolgten Nutzung am Jahresabopreis begrenzt (Urteil vom 22.7.2014, Az: 406 HKO 66/14, nicht rechtskräftig).

Lese mehr via Verbraucherzentrale Hamburg | – Parship verliert.

Hinterlassen Sie einen Kommentar