Insolvenz des Arbeitgebers wegen Corona-Krise: Was tun?

Wegen der Corona-Krise gab es bereits die ersten Insolvenzanträge von Unternehmen, weitere Insolvenzen werden wohl folgen.  Für Arbeitnehmer ist die Insolvenz oft ein Moment großer Hilflosigkeit, denn niemand weiß, wie es weitergeht. Ich beantworten hier einige der am häufigsten gestellten Fragen. Wenn ein Unternehmen Insolvenz anmeldet, dann muss das keineswegs das Ende bedeuten. Ein Insolvenzverwalter…

Weiterlesen

Mopedkennzeichen: Ab 1. März 2021 neue Farbe Pflicht

Countdown für das Mopedkennzeichen: Wer seinen zweirädrigen Roller nun aus dem Winterschlaf weckt, muss beachten: Ab dem 1. März 2021 muss das Versicherungskennzeichen für Mopeds und Mofas blau sein. Das ist dann die richtige Farbe. Das schwarze Schild gilt dann nicht mehr (Die Farbe der jeweils bis Ende Februar gültigen Kennzeichen wechselt jährlich zwischen schwarz, blau und grün).…

Weiterlesen

Wegen Corona: Jeder dritte Bauherr gibt auf

Die Coronakrise hat Folgen für den deutschen Immobilienmarkt: Immerhin jeder dritter Bauherr/ jede dritte Baufrau gibt den bislang geplanten Eigenheimbau auf. Das ergab eine repräsentative YouGov-Umfrage im Auftrag des Hausbauportals Musterhaus.net. An der Online-Umfrage des Meinungsforschungsinstitutes YouGov, Köln, nahmen 2.029 Personen zwischen dem 12.12.2020 und 14.12.2020 teil. Die Ergebnisse wurden gewichtet und sind repräsentativ für…

Weiterlesen

Umzugskostenpauschale 2020: Das sind die neuen Beiträge für die Steuererklärung

Arbeitnehmer können Ausgaben für einen berufsbedingten Umzug als Werbungskosten  in der Steuererklärung geltend machen. Für größeren Ausgaben wird das bei der Steuer einzeln angesetzt, für kleinere, „sonstige Ausgaben“ gibt es Pauschalen, für die 2020 wichtige Änderungen einführt wurden. Zwei Mal umgezogen ist wie ein Mal abgebrannt, sagt der Volksmund. Das ist vielleicht etwas übertrieben, aber teuer…

Weiterlesen

Kurzarbeit wegen Corona-Krise: So ist das Kurzarbeiter-Geld zu versteuern

Für viele Arbeitnehmer wird wegen der Corona-Krise derzeit Kurzarbeit beantragt. Woran Betroffene denken sollten: Wenn sie später für 2020 eine Steuererklärung abgeben, wird es in vielen Fällen zu Steuer-Nachforderungen kommen – dafür sollte rechtzeitig Geld zurückgelegt werden. Bei Kurzarbeit leisten Arbeitnehmer weniger Stunden, der Arbeitgeber zahlt entsprechend weniger Gehalt. Von der Agentur für Arbeit wird…

Weiterlesen