Skip to main content

Neu: R+V-RiesterRente IndexInvest sowie R+V-bAV IndexInvest

Die Riester-Rente und die Basis/Rürup-Rente gibt es bei der R+V-Versicherung nun auch als indexbasierte Variante, ebenso die betriebliche Altersversorgung. Die Wertentwicklung von Die R+V-RiesterRente IndexInvest und die R+V-BasisRente IndexInvest ist dann an den Aktienindex EuroStoxx 50 gekoppelt und damit an die der 50 wichtigsten Unternehmen der Eurozone – und zwar ohne das Risiko eines Wertverlusts. Alternativ ist eine feste Verzinsung möglich. Es gibt u.a. schon R+V-PrivatRente IndexInvest sowie die R+V-KinderVorsorge IndexInvest

Die R+V-RiesterRente IndexInvest kann man ab einem laufenden Beitrag von monatlich 10 Euro abschließen, der jährliche Mindestbeitrag muss bei 60 Euro liegen. Bei der R+V-BasisRente IndexInvest beträgt der Mindestbeitrag 25 Euro monatlich (bzw. 300 Euro jährlich), alternativ erhält man sie für einen Einmalbeitrag ab 5.000 Euro. Die Mindestlaufzeit bis zum Rentenbeginn beträgt jeweils zwölf Jahre, Zuzahlungen zur steuerlichen Optimierung sind möglich.

Die R+V-bAV IndexInvest ist die Index-Alternative in der betrieblichen Altersversorgung. Sie wird in zwei Durchführungswegen angeboten – als Pensionszusage mit Rückdeckungsversicherung und als Unterstützungskasse. Beide Angebote richten sich speziell an Gesellschafter-Geschäftsführer, die eine zusätzliche Altersvorsorge aufbauen, Chancen und Sicherheit der Index-Produkte nutzen und zugleich steuerliche Vorteile genießen wollen. So sind die Beiträge bei einer Arbeitgeberfinanzierung beispielsweise voll als Betriebsausgaben steuerlich absetzbar.

Das Prinzip bei IndexInvest: R+V addiert am Ende eines jeden Versicherungsjahres die monatlichen Wertentwicklungen, und zwar jeweils bis zu einem definierten Höchstbetrag („Cap“) pro Monat, aktuell maximal 3,75 %. Selbst wenn die Wertentwicklung des Euro Stoxx 50 zusammengerechnet übers Jahr einmal negativ sein sollte, führt dies zu keinem Wertverlust bei der Police, denn in diesem Fall verändert sich der Policenwert nicht. Alternativ kann der Kunde für sein angespartes Kapital auch die sichere Verzinsung bzw. die sichere Erhöhung des Policenwertes wählen. Ob er davon für das jeweils folgende Jahr Gebrauch machen will, kann er jährlich neu entscheiden.

Detaillierte Informationen zu diesen Produkten liegen nicht vor, so dass eine Bewertung nicht vorgenommen wird.


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *



Bewertungen & Erfahrungen: Finanzexperte Andreas Kunze » Finanzwissen » Neu: R+V-RiesterRente IndexInvest sowie R+V-bAV IndexInvest