Skip to main content

Leitzins: GDV gegen weitere Zinssenkung

Mit Blick auf die heutige Leitzins-Entscheidung der Europäischen Zentralbank (EZB) warnen die Präsidenten des Bundesverbandes der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken (BVR), des Deutschen Sparkassen- und Giroverbandes (DSGV) und des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) vor einer weiteren Zinssenkung.

Eine erneute Leitzins-Senkung wäre ein falsches Signal für Sparer und alle, die für das Alter vorsorgen, heißt es in einer gemeinsamen Pressemitteilung. Sinkende Zinsen bedeuten demnach einen sinkenden Anreiz für das Sparen und Vorsorgen. Dabei müssen die Menschen heute mehr als bisher vorsorgen, um ihren Lebensstandard im Alter zu sichern.

Genutzt hat es nicht: Die Europäische Zentralbank hat den Leitzins heute für die 17 Euro-Länder von 0,75 von 0,5 Prozent gesenkt. Das teilte die EZB gerade  nach der Sitzung des EZB-Rats in Bratislava mit.


Kommentare

Nils 3. Mai 2013 um 14:58

Hauptsache der deutsche Sparer hat 25 Basispunkte mehr Zins, is ja egal was mit dem Rest Europas passiet…

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *



Bewertungen & Erfahrungen: Finanzexperte Andreas Kunze » Finanzwissen » Leitzins: GDV gegen weitere Zinssenkung