Leitzins rauf auf 4,25 Porzent

Die Europäische Zentralbank hat heute nach über einem Jahr Pause den Leitzins wieder erhöht, und zwar von 4 auf 4,25 Porzent.
Die Entscheidung war sehr umstritten: Ein höherer Leitzins ist zwar geeignet, Inflation einzudämmen; höhere Zinsen sind aber üblicherweise schlecht für die Konjunktur.
Der Euro dürfte damit erst Mal gegenüber dem US-Dollar auf hohem Niveau bleiben, was ja auch nicht so schlecht ist für Reiseplanungen.
Mehr u.a. bei der FTD.

2 Kommentare

  1. Veröffentlich von online-girokonto.net am 8. Juli 2008 um 18:53

    Die EZB steckt eben in einer Zwickm

  2. Veröffentlich von Bankleitzahl am 4. Juli 2008 um 15:06

    Ein Teufelskreislauf! Ist schon interessant wie Volkswirtschaft betrieben wird.

Hinterlassen Sie einen Kommentar