Skip to main content

Lebensversicherungen: Gewinne mit Aktien verpasst (n-tv.de)

Lebensversicherer hätten gemäß der gesetzlichen Statuten die Möglichkeit, 35 Prozent ihrer Investitionen in sogenanntes Risikokapital anzulegen.

In Aktien und Immobilien ist die Branche aber mit nur 2,8 bzw. 3,8 Prozent investiert. Bekanntermaßen konnten Anleger besonders mit diesen beiden Anlageformen in den letzten Jahren punkten.

Lese mehr via Reform drückt Rendite: Lebensversicherungen werden unattraktiver – n-tv.de.


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *



Bewertungen & Erfahrungen: Finanzexperte Andreas Kunze » Finanzlinks » Lebensversicherungen: Gewinne mit Aktien verpasst (n-tv.de)