Kauf auf Kredit unbeliebt

Das ist, wie ich finde, eine gute Nachricht: Deutsche scheuen den Kauf auf Pump, berichtet das Handelsblatt. Richtig so, denn die angeblichen „Schnäppchenzinsen“ aus der Kredit-Werbung gibt es genau genommen gar nicht. Wer heute für einen Ratenkredit nur noch 8 statt 11 Prozent zahlen muss, der sollte berücksichtigen: Die Inflation liegt auch deutlich niedriger.

Früher verringerte die Inflation schneller die real zu tilgende Realschuld, einen Teil der Entschuldung erledigte also die Geldentwertung. Es ist wie bei der Geldanlage: Auf den Realzins, bereinigt um Inflation, kommt es an.

Eine Bank dürfte jetzt ganz traurig werden, denn sie möchte so gerne groß ins Kreditgeschäft einsteigen und hat auf eine weitere Verschuldungsbereitschaft der Bundesbürger gesetzt. Denn Kredit bedeuten über mehrere Jahre mehr oder wenig sichere Einnahmen und bieten mehr Rendite als etwa festverzinliche Wertpapiere.

3 Kommentare

  1. Veröffentlich von AKU am 2. Mai 2005 um 20:00

    @Calaneus: Das ist leider so – und nach meiner Ansicht zum Teil das Resultat dieser uns

  2. Veröffentlich von Sonny am 2. Mai 2005 um 19:15

    Die Gleichstellung des Realzinses f

  3. Veröffentlich von calcaneus am 2. Mai 2005 um 18:25

    deutsche scheuen leider nicht nur den kauf auf pump, sondern momentan

Hinterlassen Sie einen Kommentar