1,07 % fürs Tagesgeld bei Französischer Oney Bank. Leider nicht mehr lange.

Die französische Oney Bank, die via Zinsbroker Zinspilot in Deutschland verfügbar ist, senkt leider die bislang sehr guten Zinsen für Tagesgeld (aktuell: 1,07{c4d35b5792cc51988bd071904680d4e9fed7c45edf4ebb9d0c6fbda6f40d0c1b}!) und Festgeld. Künftig werden von der Oney Bank noch folgende Zinsen geboten: Tagesgeld (Flexgeld24): 0,75 {c4d35b5792cc51988bd071904680d4e9fed7c45edf4ebb9d0c6fbda6f40d0c1b} p.a. (ab 16. August 2017) Festgeld 3 Monate: 0,83 {c4d35b5792cc51988bd071904680d4e9fed7c45edf4ebb9d0c6fbda6f40d0c1b} p.a. (ab 01. August 2017)   Festgeld 12 Monate: 0,95…

Weiterlesen

Mein Gott Malta – Das FIMBank Flexgeld24 ist mit 0,75 % wieder da

Eine gute Nachricht für alle, die nach einer Alternative zu teils kaum noch verzinsten Tagesgeldkonten suchen: Das Flexgeld24 der FIMBank (Malta) ist wieder da, und zwar mit ordentlichen Zinsen von aktuell 0,75 Prozent. Die Anlage ist unkompliziert über den deutschen Zinsbroker Zinspilot möglich. Der Malta-Exportschlager der FIMBank war wegen der gewaltigen Nachfrage für einige Monate…

Weiterlesen

Festgeld: Bis zu 75 Euro Prämie bei Zinspilot (Aktion verlängert)

Der Zinsbroker Zinspilot hat seine Prämien-Aktion verlängert. Sie läuft nun bis zum 30.Juni 2016 (bislang war 30. April 2016 als Ende geplant). Eine Prämie gibt es ab der Anlage von 5.000 Euro für mindestens drei Monate. Mit längeren Mindestanlagen und Laufzeiten steigen die Prämien. Die Aktion gilt für Alt- wie Neukunden. Eine Übersicht: Anlagen ab 5.000,00 Euro: 3…

Weiterlesen

Festgeld: 1,22% für 6 Monate in Österreich via Zinspilot

Eine Festgeld-Werbeaktion bietet derzeit Zinspilot: Neue Anleger bekommen 1,22 Prozent Zins für sechs Monate garantiert, wenn sie via Zinspilot bei der Austrian Anadi Bank in Österreich anlegen.  Zum Vergleich: Die Creditplus, einer der Topanbieter bei Festgeld derzeit, bietet nur 1,05 Prozent Zins für sechs Monate Bei der Festgeld-Anlage via Zinspilot (hier mehr über Zinspilot im Finblog)…

Weiterlesen

Euro-Angst, Mini-Zinsen: Lohnen jetzt Fremdwährungskonten?

Ein Fremdwährungskonto fällt ab 3. Juli unter die gesetzliche Einlagensicherung (Finblog berichtete). Werden andere Währungen wie US_Dollar damit zur idealen Anlage, die wegen Euro-Angst und Mini-Zinsen nach Alternativen suchen? Lesen Sie hier, wie Fremdwährungskonten funktionieren und wie man davon profitieren kann (aber auch damit verlieren kann).

Weiterlesen