Scala-Sparverträge: Sparkasse Ulm muss zahlen (4 O 364/13)

Der Prozess zwischen der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg und der Sparkasse Ulm um die Scala-Sparverträge ist beendet (Az 4 O 364/13) – zu Gunsten der Verbraucher. Die Sparkasse muss weiter die hohen Zinsen für Kunden mit Scala-Sparvertrag zahlen, kündigen darf sie die Geldanlage nicht. Die Sparkasse hat laut Verbraucherzentrale Baden-Württemberg einem gerichtlich verfügten Vergleich zugestimmt, welcher dem…

Weiterlesen

Scala-Sparverträge: Sparkasse Ulm abgemahnt

Die Verbraucherzentrale Baden-Württemberg hat nach eigenen Angaben die Sparkasse Ulm abgemahnt und sie dazu aufgefordert, sich nicht weiter auf eine Kündigungsklausel in ihren Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu berufen, nach der das Guthaben der Scala-Verträge einer dreimonatigen Kündigungsfrist unterliegt. Die Sparkasse Ulm möchte hochverzinste Scala-Sparverträge weiterhin loswerden. Dazu bietet sie Kunden befristet bis zum 15.12.2013 Alternativangebote an…

Weiterlesen

Sparkasse Ulm: Kündigung Scala-Sparverträge?

Kunden der Sparkasse Ulm mit gut verzinsten Scala-Sparverträgen erhalten laut Verbraucherzentrale Baden-Württemberg derzeit Mitteilungen, die Sparkasse Ulm wolle die Sparverträge kündigen. Stattdessen werde eine Geldanlage mit festem Zins für eine weitaus geringere Laufzeit angeboten. Nach Meinung der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg ist eine Kündigung der Scala-Sparverträge aber nicht zulässig. Der Grund: „Es gibt eine handschriftlich und damit…

Weiterlesen