Grunderwerbssteuer NRW: 6,5 Prozent ab 2015

Ab dem 1. Januar 2015 soll die Steuer, die beim Erwerb eines Grundstücks oder Grundstückanteils fällig wird (Grunderwerbssteuer), in NRW 6,5 Prozent statt wie bisher 5 Prozent betragen, so der Plan der Landesregierung.

Weiterlesen

Baumabstand: Schauen Sie mal ins Nachbarrechtsgesetz

Jetzt beginnt wieder die Pflanzzeit, aber da wir in Deutschland sind, sollte erstmal ein Blick in das Nachbarrechtsgesetz geworfen, denn Hecken und Bäumen müssen schon anständig mit dem richtigen Abstand rumstehen. Es gibt übrigens ein Nachbarrechtsgesetz NRW, ein niedersächsisches Nachbarrechtsgesetz, ein hessisches Nachbarrechtsgesetz und andere mehr…

Weiterlesen

Selbstanzeigen machen Finanzämter fertig (manager magazin)

Hunderte Steuersünder suchen allein in NRW ihre Rettung in der Selbstanzeige. Aber die Finanzämter kommen mit der Bearbeitung kaum nach. Der Staat hat nach Auskunft von Gewerkschaftern zu wenig Personal. Lese mehr via Steuersünder in NRW: Selbstanzeigen überlasten Finanzämter – manager magazin.

Weiterlesen