Einlagensicherung künftig auch bei Sparkassen

Die bisherige Institutssicherung der Sparkassen wird um eine Einlagensicherungsfunktion ergänzt, berichtet der Deutschen Sparkassen- und Giroverbande (DSGV). Damit sei im Einlagensicherungsfall jeder Kunde von Sparkassen, Landesbanken und Landesbausparkassen pro Institut abhängig von seiner Einlagenhöhe mit bis zu 100.000 Euro abgesichert. Ein Antrag auf Anerkennung werde an die zuständige Bankenaufsicht gestellt. Bislang gab es lediglich eine…

Weiterlesen

Neue Einlagensicherung: Bis 500.000 Euro nach Immobilienverkauf

Das Bundeskabinett hat das Gesetz zur Umsetzung der europäischen Richtlinie über Einlagensicherungssysteme beschlossen, mit der die Einlagensicherungssysteme in der EU vereinheitlicht werden. Das wird sich unter anderem laut Bundesfinanzministerium (BMF) ändern: Alle Banken müssen künftig einer Einlagensicherung angehören. Die Sicherungsverbünde der Sparkassen- und Giroverbände (DSGV) oder des Bundesverbandes der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken (BVR) können sich…

Weiterlesen

Forestfinance WaldSparBuch: Verbraucherzentrale verliert Klage

Forest Finance Panama S.A. mit deutschem Sitz in Bonn wirbt für das so genannte Waldsparbuch (www.waldsparbuch.de) als interessante Kombination:  Für sich selbst vorsorgen und dabei zugleich Gutes tun. Anders als beim vertrauten Sparbuch gibt es für dieses Investment der Firma Forest Finance aber keine Einlagensicherung. Die Verbraucherzentrale NRW sah darin eine Irreführung des Verbrauchers und klagte auf…

Weiterlesen

Bei Bank-Pleite nur 100 Euro täglich (DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN)

Im Fall eine Bank-Pleite werden auch jene Kunden massive Probleme bekommen, deren Guthaben durch die offizielle Einlagensicherung garantiert sein sollen. Der aktuelle EU-Vorschlag sieht vor, dass Kunden im Fall einer Pleite ihrer Bank täglich nur noch maximal 100 bis 200 Euro abheben können Lese mehr via Neue EU-Regel: Sparer müssen um Guthaben unter 100.000 Euro…

Weiterlesen

Droht Zypern-Bankraub auch deutschen Sparern? (FOCUS Online)

Die Zypern-Krise zeigt, so meint Focus Online, dass Sparer um ihr Geld fürchten müssen. Deutschland habe alle Voraussetzungen dafür geschaffen, eine Enteignung à la Zypern per Knopfdruck zu starten. Lese mehr via Hohe Staatsschulden und Enteignung à la Zypern: Folgen der teuren Euro-Rettung: Droht auch Deutschlands Sparern eine Zwangsabgabe? – Teure Bankenrettung – FOCUS Online…

Weiterlesen