BGH-Urteil: Kreditbearbeitungsgebühren rechtswidrig

Der u. a. für das Bankrecht zuständige XI. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs (BGH) hat in zwei im wesentlichen Punkt parallel gelagerten Revisionsverfahren heute entschieden, dass vorformulierte Bestimmungen über ein Bearbeitungsentgelt in Darlehensverträgen zwischen einem Kreditinstitut und einem Verbraucher unwirksam sind. Beklagt waren Postbank und Nationalbank. In beiden Verfahren hat der XI. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs die Revisionen…

Weiterlesen

Targobank-Bearbeitungs-Gebühren für Kredite: Gewagtes Abwimmeln

[box type=“info“ size=“large“]Finanztip: Verjährung lässt sich auch per Mail noch verhindern[/box] Wie Kredit-Kunden Bearbeitungsgebühren zurückfordern können, ist seit kurzem eines der Top-Finanzthemen im Internet. Das sehe ich an den Suchanfragen, die hier oder bei monero.de landen. Ausgelöst wurde dies durch die geplatzte Revision beim BGH, wodurch eins von acht  OLG-Urteilen zu Bearbeitungsgebühren bei Krediten rechtskräftig…

Weiterlesen

Bearbeitungs-Gebühren Kredite: Neuer Musterbrief

Um Bearbeitungssgebühren für Kredite/ Darlehen zurückzufordern, gibt es zum Download einen neuen Musterbrief der Verbraucherzentrale Sachsen  (s. unten). In diesem Musterbrief ist berücksichtigt, dass die Grundsatzentscheidung des Bundesgerichtshofes (BGH) erstmal abgesagt wurde, da die Revision von der beklagten Sparkasse zurückgenommen wurde (Finblog berichtete). Was sollen Kunden nun tun, denen Bearbeitungsgebühren für Kredite abgeknöpft wurden? Zahlreiche Oberlandesgerichte…

Weiterlesen

Bearbeitungs-Gebühren Kredite: BGH-Urteil abgeblasen, Sparkasse kneift

Dürfen bei Krediten Bearbeitungsgebühren berechnet werden? Nachdem zahlreiche Oberlandesgerichte Bearbeitungsgebühren verboten hatten, sollte nun der Bundesgerichtshof eine Grundsatzentscheidung treffen. Daraus wird aber nichts, wie der BGH heute mitteilt: Der XI. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat den für den 11. September 2012 angekündigten Verhandlungstermin zur Frage der Wirksamkeit einer Entgeltklausel über eine „Bearbeitungsgebühr“ bei Darlehen aufgehoben, weil…

Weiterlesen

ING-Diba: Kredite ohne Bearbeitungsgebühren?

Die ING-Diba findet, die Verbraucher sollten bei Ratenkrediten nicht nur auf niedrige Zinsen, sondern auch auf die Bearbeitungsgebühren achten. Aber: Wie Rechtsanwälte erklären, hat die ING Diba bei KfW-Darlehen durchaus Bearbeitungsgebühren kassiert, allerdings verdeckt.

Weiterlesen