Skip to main content

Geldautomaten: Gebühren für Fremdabhebungen noch höher

Deutsche Bank, Postbank, Commerzbank sowie National-Bank haben eine Vereinbarung gekündigt, wodurch die Geldautomaten-Gebühren für Kunden anderer Banken auf 1,95 Euro begrenzt waren.

Vor allem Kunden von Sparkassen und Genossenschaftsbanken müssen sich daher auf höhere Gebühren gefasst machen, wenn sie an Geldautomaten dieser Banken Geld abheben.

Lesen Sie mehr via SPIEGEL ONLINE


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *



Bewertungen & Erfahrungen: Finanzexperte Andreas Kunze » Finanzlinks » Geldautomaten: Gebühren für Fremdabhebungen noch höher