Skip to main content

Garantiefonds selbstgemacht: So gibt es immer das Geld zurück

Wie der selbstgemachte Garantiefonds funktioniert, zeigt die Berechnung mit einer Anlagedauer von 10 Jahren und einem Festzins von 2 {c4d35b5792cc51988bd071904680d4e9fed7c45edf4ebb9d0c6fbda6f40d0c1b}:

Garantiefonds_selbstgemacht

Lese-Beispiel:
Ein Anleger investiert 10.000 Euro über 10 Jahre, 7.000 Euro in einen Sparvertrag mit 2 Prozent Zinsen, 3.000 Euro in einen Fonds ohne Ausgabeaufschlag. Selbst wenn der Fonds nach 10 Jahren 50 Prozent Verlust verbuchen sollte, hätte der Anleger die investierten 10.000 Euro wieder.

Quelle: AVL Finanzvermittlung. Lesen Sie hier mehr zu Garantiefonds.

 


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *



Bewertungen & Erfahrungen: Finanzexperte Andreas Kunze » Garantiefonds selbstgemacht: So gibt es immer das Geld zurück