Dynamic Pricing: Beispiele, wie unterschiedlich die Preise sein können (WDR)

Dynamic Pricing heißt auf Deutsch: Dynamische Preise, also Preise, die sich je nach Kunde, Uhrzeit und Kaufart ändern können. Amazon wird z.B. nachgesagt, die Preise ständig zu verändern. Beim Hotel oder einer Airline kann das ebenfalls passieren, wenn man online bucht.

Auch nach Gerätetyp, mit dem man auf ein Onlineportal zugreift, gibt es Preisunterschiede. Und nicht nur das: sogar die Tageszeit wirkt sich auf die Preise aus, ergab ein Test des WDR. Beispiel Hotel-Buchung: Im Schnitt war der Preis beim Browser bei den vier Portalen um 4,9 Prozent teurer als bei der App.

Lesen Sie mehr im Artikel Geld sparen per App oder per Browser?

Hinterlassen Sie einen Kommentar