Skip to main content

Bund der Versicherten: So hart kritisierte Kleinlein die Riester-Rente

Der Bund der Versicherten beschäftigt sich mit Haftpflichtversicherungen, Hausratversicherungen oder Unfallversicherungen. Besonders kritisch ging der Bund der Versicherten in der Zeit vom gerade gefeuerten Vorstandschef Axel Kleinlein mit Lebens- und Rentenversicherungen ins Gericht, insbesondere Riester-Renten.
In diesem Video von Frontal 21/ ZDF zur Rieste-Rente wird Kleinlein Ende 2011 als Versicherungsmathematiker vorgestellt, obwohl er schon Vorstand beim Bund der Versicherten war. Ein Indiz dafür, dass er mit seiner Riester-Renten-Kritik nicht die „Hausmeinung“ traf?


Kommentare

Florian 25. März 2013 um 22:53

Das ist die destruktive Polemik von einem, der es eigentlich besser weiss, aber an einer sachlichen Diskussion nicht interessiert ist. Es geht um Medienwirksamkeit, sonst nichts.

Antworten

maxrheub 24. März 2013 um 14:49

Ob das schon hart genug war?

Antworten

Marc 24. März 2013 um 12:04

Ich glaube eher dass das ZDF den Bund der Versicherten nicht nennen wollte, weil das so nach Lobbymeinung ausgesehen hätte.

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *



Bewertungen & Erfahrungen: Finanzexperte Andreas Kunze » Finanzwissen » Bund der Versicherten: So hart kritisierte Kleinlein die Riester-Rente